Art and Alphabet: Hamburger Kunsthalle

Die besten Ausstellungen
Platz 29 2 Shares

Art and Alphabet: Hamburger Kunsthalle
Paulina Olowska: Alphabet (2005) Abb.:© Courtesy Galerie Buchholz, Berlin / Cologne / New York

Erst vor kurzem zeigte die Hamburger Sammlung Falckenberg eine Retrospektive Hanne Darbovens, einer Künstlerin, die sich ihr Leben lang intensiv mit Notationssystemen beschäftigt hatte.

Auch die nahe Kunsthalle nimmt sich Notationssysteme vor, wenn auch verständlichere als Darboven: Es geht hier bis 29. Oktober um das Alphabet, wie es in der Bildenden Kunst als Motiv und als formale Struktur eingesetzt wird, also um das Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst.

Zu sehen sind rund 20 Positionen, hauptsächlich aus den vergangenen zehn Jahren, unter anderem von Richard Artschwager und Ayşe Erkmen.

Art and Alphabet: Hamburger Kunsthalle
Paulina Olowska: Alphabet (2005) Abb.:© Courtesy Galerie Buchholz, Berlin / Cologne / New York