Aktion: Baba Dunjas letzte Liebe [Gewinnspiel]

Aktion: Baba Dunjas letzte Liebe
Alina Bronsky

Baba Dunja ist 80 Jahre alt und die gute Seele ihres Dorfes – ein kleiner Ort, in dem die Bewohner alle etwas befremdlich sind und vor allem sehr alt: Die Gemeinde liegt in der Todeszone um das ehemalige Kraftwerk Tschernobyl. Dort führen die Bewohner ein autarkes Leben: Das Wasser kommt aus dem Brunnen, Strom gibt es nur an manchen Tagen, das Gemüse zieht Baba Dunja im Garten selbst hoch. Dass die Katze ab und zu ein Baby ohne Augen gebiert und Baba Dunja Gespräche mit ihrem verstorbenen Ehemann führt, scheint hier niemanden zu verwundern. Ab und zu schreibt Dunja ihrer Tochter in Deutschland und träumt von ihrer Enkelin, die sie nur von Fotos kennt. Mit der Tschernobyl-Rückkehrerin Dunja möchte sich die Familie aber auf keinen Fall treffen. So vergeht ein Tag nach dem anderen in diesem einsamen Trott, scheinbar schon im Grenzgebiet zwischen Leben und Tod – bis Fremde im Dorf auftauchen und die Gemeinschaft plötzlich aufgewühlt wird.

Alina Bronsky, die mit ihrem Debütroman „Scherbenpark“ bekannt wurde, zeichnet mit „Baba Dunjas letzte Liebe“ ein düsteres, aber humorvolles Porträt der Menschen, die sich zurück in die Todeszone gewagt haben und dort ein außergewöhnliches Leben führen.

Hier entlang zur Leseprobe

Mit etwas Glück könnt ihr jetzt eines von 10 Exemplaren von „Baba Dunjas letzte Liebe“ gewinnen. Füllt zur Teilnahme einfach bis zum 21. 6. 2017 das Formular aus.

HerrFrau

Nachname*

Vorname*

Straße und Hausnummer*

PLZ*

Ort*

Land*

E-Mail-Adresse*

Bemerkungen

Aktion: Baba Dunjas letzte Liebe
Alina Bronsky