Kendrick Lamar kommt zum Sziget 2018 [SZIGET 2018]

Kendrick Lamar kommt zum Sziget 2018

So langsam sollte man sich mal um die Festivalplanung für den Sommer kümmern, und mit der ersten Bandwelle kommt man nicht umhin, vom 8. bis zum 15. August das Sziget Festival im Kalender einzutragen. Headliner beim einwöchigen Festival auf der Insel der Freiheit in Budapest wird in diesem Jahr Kendrick Lamar sein, dessen aktuelles Album „Damn“ in so ziemlich jeder relevanten Jahresbestenliste 2017 die Pole Position besetzt hat. Daneben ist mit Shame die derzeit wohl aufregendste neue Gitarrenband aus England im Aufgebot, auch die New Yorker Sad-/Slowcoreband Cigarettes After Sex hat allen Grund, ihr Debütalbum mit stolzgeschwellter Brust vozustellen, und die Dänin wird mit neuen Songs aus dem für den Sommer angekündigten zweiten Album aufwarten.

Auch wenn es beim Sziget längst nicht nur um Musik geht, denn mit Workshops, Zirkusshows, Ausstellungen und jeder Menge Kleinkunst zaubern die Veranstalter eine ganzheitliche Parallelwelt, sollte man die erste Bestätigungswelle besser mal sehr aufmerksam durchgehen: Kendrick Lamar, Kygo, Mumford & Sons, Liam Gallagher, Bastille, Lykke Li, The Kooks, MØ, Parov Stelar, Kaleo, Zara Larsson, Gogol Bordello, Clean Bandit, Blossoms, Wolf Alice, Little Dragon, Cigarettes After Sex, Goo Goo Dolls, Fink, Seasick Steve, Nothing But Thieves, Slaves, Everything Everything, Lewis Capaldi, Lemaitre, La Femme, Alle Farben, Joe Goddard (live), Above & Beyond, Ummet Ozcan, Sam Feldt (live), Jay Hardway, The Him, WhoMadeWho, Shame und Perturbator.

Überzeugt? Dann mal hurtig, denn bis zum 31.1. kann man Tickets für das Sziget Festival noch zum vergünstigten Early-Bird-Tarif kaufen.

Infos und Tickets gibt es auf der offiziellen Homepage.

 

 

 

Kendrick Lamar kommt zum Sziget 2018