// Filmportal

The Dark



Bewertung
Horror
USA/2005/93 Min.

Regie
John Fawcett
Darsteller
Sean Bean
Maria Bello
Abigail Stone

Start 26.1.2006
Verleih Constantin

"Huch, was ist bloß mit den Schafen los?", mag man sich fragen, wenn eine ganze Herde ausrastet und einige von ihnen über die Klippe in die Tiefe des Meeres springen. Doch tatsächlich ist das gar nicht so eigenartig, denn auf der walisischen Insel ticken die Uhren anders. Die New Yorkerin Adelle (Maria Bello) kommt mit ihrer kleinen Tochter Sarah hierher, um ihren Ex (Sean Bean) zu besuchen. Einst hat an diesem Ort eine heidnische Sekte genau den gleichen Weg wie die Schafe eingeschlagen - im Glauben, so ein besseres Leben zu finden. Als Sarah kurz nach der Ankunft sprichwörtlich vom Meer verschluckt wird und in der Nacht darauf ein mysteriöses Mädchen auftaucht, beginnt der Spuk ... Wenn das Gruseln dann losgeht, bedient sich John Fawcett der üblichen Stilmittel, vor allem wackelt das Bild extrem. Auch an den für das Genre typischen, überhöhten Toneffekten mangelt es nicht. Doch so spannend, wie die Geschichte klingt, ist sie nicht. Überraschungen gibt es kaum, dafür punktet der Film am Ende. Freunde von "Akte X" oder "Outer Limits" bleiben aber lieber Zuhause und warten auf die DVD ... (fm)




Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Max Giesinger

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen