// Filmportal

The Contract



Bewertung
Thriller
USA/2006/96 Min.

Regie
Bruce Beresford
Darsteller
Morgan Freeman
John Cusack
Megan Dodds

Start 5.4.2007
Verleih 3L

Morgan Freeman hat Regisseur Bruce Beresford seinen weltweiten Durchbruch mit "Miss Daisy und ihr Chauffeur" zu verdanken. Das könnte ansatzweise erklären, warum sich so ein erfahrener Star auf einen Weichspüler wie "The Contract" eingelassen hat. Irgendwo in den Bergwäldern Washingtons sind Expolizist Ray (John Cusack) und sein Sohn Chris (ein schönes, fast wildes neues Gesicht: Jamie Anderson) damit beschäftigt, ihre Beziehung mit einer Rucksacktour zu festigen. Da fischen sie Frank (Morgan Freeman) aus dem reißenden Fluss, der sich als flüchtiger Profikiller herausstellt. In einem Anfall von Wagemut beschließt Ray, ihn der Polizei auszuliefern, was einen langen, halsbrecherischen Spaziergang zu Dritt durch den Wald nach sich zieht, der zur Flucht vor Franks Komplizen gerät, denen wiederum das FBI folgt. Die schöne Landschaft und die souveräne Besetzung stehen im krassen Kontrast zu den lächerlichen Spannungsversuchen (Huch! Es könnte anfangen zu regnen!), den in tödliches Langeweiledeutsch übersetzten Standarddialogen ("Oh, unsere Situation wird gefährlich!") und Spezialeffekten, die man im Roger-Corman-Trash der 60er Jahre nicht schlechter gesehen hat. Letzten Endes nur als unfreiwillig komisch zu ertragen. (rk)




Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Ron Pope

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen