// Filmportal

Trade - Willkommen in Amerika



Bewertung
Drama
D/USA/2006/105 Min.

Regie
Marco Kreuzpaintner
Darsteller
Kevin Kline
Alicja Bachleda-Curus
Paulina Gaitan

Start 18.10.2007
Verleih 20th Century Fox

Die erst 13-jährige Mexikanerin Adriana (Paulina Gaitan) und die 17-jährige Polin Veronica (Alicja Bachleda-Curus) werden Opfer rücksichtsloser Menschenhändler. Auf der Fahrt von Mexiko nach New Jersey, wo sie übers Internet versteigert werden sollen, versuchen die beiden Mädchen vergeblich, ihren Peinigern zu entkommen. Die einzige Hoffnung der Mädchen ist Adrianas Bruder Jorge (Cesar Ramos), der gemeinsam mit dem Versicherungs-detektiv Ray (Kevin Kline) nach ihnen sucht. Von einer Titelstory im New York Times Magazine inspiriert, hat der Deutsche Marco Kreuzpaintner ein packendes Roadmovie gedreht. Schonungslos, manchmal etwas reißerisch hält er die Kamera drauf, zeigt Misshandlungen, Demütigungen und aufgeplatzte Unterlippen. Gleichzeitig gelingt ihm ein feinfühliges Porträt der Verfolger. Besonders Kevin Kline in der Rolle des ruhigen aber beharrlichen Jedermann ist tragischer Held und Identifikationsfigur in einem. Spätestens bei der bizarren Schlüsselszene, wenn Ray und Jorge in einem Internetcafé Adriana in "3 ... 2 ... 1 ... meins"-Manier ersteigern, wenn der große Schock für Sekundenbruchteile der spontanen Freude des Höchstbietenden weicht, dürfte auch dem abgebrühtesten eBayer der Atem stocken. (fs)



Zugabe

Exklusives Grillpaket von Jack Daniel’s gewinnen!

Zugabe

Tickets für ein exklusives Grill-Event mit Jack Daniel’s Winter Jack in Hamburg zu gewinnen!

style+

Der neue Style-Guide als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



James Hersey

Ticketshop


Zugabe

Karten für Pegasus-Konzert in Hamburg zu gewinnen

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern