// Filmportal

Three Burials - Die drei Begräbnisse des Melquiades Estrada



Bewertung
Western
USA/F/2005/117 Min.

Regie
Tommy Lee Jones
Darsteller
Tommy Lee Jones
Barry Pepper
January Jones

Start 8.11.2007
Verleih Salzgeber

Mit zweijähriger Verspätung startet das Regiedebüt von Tommy Lee Jones auch hierzulande. Der 60-Jährige übernimmt selbstverständlich die Hauptrolle als zerknirscht dreinblickender Rancher Pete Perkins, dessen Kollege und bester Kumpel Melquiades (Julio Cedillo) in der Wüste aus Versehen von einem perversen Grenzpolizisten (Barry Pepper) erschossen wird. Während die Behörden zur Tagesordnung übergehen und den Toten in einem Armengrab verscharren, kidnappt Perkins den Schuldigen und bringt ihn samt exhumiertem Leichnam in Melquiades’ Heimatdorf nach Mexiko. Tommy Lee Jones hat einen modernen und stimmungsvollen Western inszeniert, der auf einem Drehbuch von Guillermo Arriaga basiert, der schon in "Babel" und "21 Gramm" auf schmerzvolle Weise Schuld und Sühne walten ließ. Eine epische Geschichte über Rache und Erlösung, die über menschliche Urängste und Fehler sinniert, aber deutlich optimistischer und leichter ausfällt als die anderen Erzählungen von Arriaga. (ds)



Zugabe

Denken Sie groß: Deichkind hautnah bei den Telekom Street Gigs

Zugabe

„Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek“ von David Whitehouse zu gewinnen

style+

Der neue Style-Guide als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Tinashe

Ticketshop


Zugabe

JULI Tourtickets zu gewinnen

Zugabe

Londoner Livesensation Lola Colt in Hamburg – Tickets zu gewinnen!

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern