// Filmportal

The Way back - Der lange Weg



Bewertung
Abenteuerdrama
USA/2010/133 Min.

Regie
Peter Weir
Darsteller
Jim Sturgess
Ed Harris
Colin Farrell

Start 30.6.2011
Verleih Splendid

Der Zweite Weltkrieg wütet, doch das schert die Gefangenen eines Gulags in Sibieren wenig. Viel zu sehr sind sie mit ihrem Überleben zwischen harter Minenarbeit am Tag und Bandenkämpfen in der Nacht beschäftigt. Rettung? Gibt es nicht. Selbst wenn eine Flucht aus dem Lager gelänge: Außerhalb des Lagers lauert ein eisiger Tod. Eine Gruppe Gefangener um den polnischen Spion Janusz (Jim Sturgess), den Amerikaner Smith (Ed Harris) und den russischen Kleinkriminellen Valka (Colin Farrell) wagt trotzdem den Ausbruch - und wandert hunderte von Kilometern gen Indien in die Freiheit. Regisseur Peter Weir ("Der Club der toten Dichter", "Die Truman Show") fängt die Wanderung in prachtvollen Weitwinkelaufnahmen von der russischen Tundra bis zur Wüste Gobi ein, verliert dabei seine Figuren aber nie aus den Augen. Die werden, als die wortkargen Männer der fröhlichen Irena (Saoirse Ronan) begegnen, immer plastischer und liebenswerter. Und schließlich ist man schwer berührt, wenn in dem auf wahren Tatsachen basierenden Drama nicht alle Flüchtlinge überleben. (mh)



Zugabe

Mörderische Verlosung: Die „Morgenstern“-Hörspielserie

Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Addys Mercedes

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern