// Filmportal

Tuesday, after Christmas



Bewertung
Liebesdrama
RO/2010/99 Min.

Regie
Radu Muntean
Darsteller
Dragos Bucur
Maria Popistasu
Mirela Oprisor

Start 6.10.2011
Verleih Peripher

Paul (Mimi Branescu) und Raluca (Maria Popistasu) liegen auf dem Bett, nackt, postkoital, sie lachen, küssen, streicheln sich, ein Bild totaler Harmonie. Doch Paul ist mit Adriana (Mirela Oprisor) verheiratet, hat ein Kind, Raluca ist seine Geliebte, und doch schickt Paul seine Tochter mit einem Zahnproblem ausgerechnet in die Ralucas Klinik. Ihm wird klar, dass er sich zwischen den beiden Frauen entscheiden muss ... Der rumänische Regisseur Radu Muntean erzählt die Geschichte einer Trennung, so naturalistisch wie möglich. Seine Bilder sind von äußerstem Minimalismus; meist reicht ihm eine Einstellung, um eine mehrminütige Sequenz einzufangen. Starr und statisch verharrt die Kamera auf Paul, während Adriana mit ihm redet, ins Bild kommt, es wieder verlässt. Unbeweglich bleibt der Blick auch am Schluss, wenn Paul eine Entscheidung fällt und diese mit Beiläufigkeit und dennoch fast bergmanscher Präzision inszenierten Szenen eines Männerlebens und einer Ehe eine abrupten Umkehr der Machtverhältnisse erleben - ohne jede Chance auf ein versöhnliches Ende. (vs)



Zugabe

Mörderische Verlosung: Die „Morgenstern“-Hörspielserie

Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Andreas Bourani

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern