// präsentiert

Tourneen, Konzerte und Festivals

Accept // Heavy Metal

kulturnews präsentiert Accept
Foto: Hamburg Konzerte

Unter den diversen Versuchen, die Band Accept einzuordnen, befindet sich auch der Begriff Heavy-Metal-Männerballett. Sofern mit Ballett Formtreue und Ausdrucksbewusstsein gemeint sind, ist das gar nicht mal unpassend, bannen die Solinger mit ihren durchgestylten Bühnenshows doch Fans auf der ganzen Welt. Aggressive Drums und schwindelerregende Gitarrenriffs bilden die Basis für den metallischen Klangteppich, aus ihren Texten sprudelt blinde Wut, die in röhrendem Gesang ihre Bestimmung findet.
Termine und Tickets

Adam Cohen // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert Adam Cohen
Foto: Richard Bernardin

Im Schatten eines weltberühmten Vaters zu stehen, ist nicht leicht - Adam Cohen weiß das. Als Sohn der Songwriterlegende Leonard Cohen bemühte sich der Kanadier jahrelang, nach Möglichkeit anders zu klingen als sein alter Herr. Doch heute ist die Musik des 41-Jährigen ähnlich poetisch, ähnlich gefühlvoll, ähnlich hochkarätig. Die Erwartungen dürfen also hoch sein, wenn Cohen Junior auf zwei exklusiven Konzerten sein neues Album präsentiert.
Termine und Tickets

Addys Mercedes // Akustikpop

kulturnews präsentiert Addys Mercedes
Foto: Medialuna - Karsten John

Einen eigenen Musikstil erfunden zu haben, können nur wenige Künstler von sich behaupten - Addys Mercedes schon. Als New Cuban Son wird die Musik der kubanischen Sängerin oft bezeichnet: ein Mix aus traditionell-kubanischem Son und Akustikpop. Konkret klingt das nach karibischem Sonnenschein und spontanen Tanzeinlagen auf der Straße. Wo Mercedes in ihrer Wahlheimat, dem Ruhrgebiet, wohl die Inspiration dafür hernimmt, bleibt ihr Geheimnis.
Termine und Tickets

Afrob & Megaloh // Rap

kulturnews präsentiert Afrob & Megaloh
Foto: FKP Scorpio

Ein Gastauftritt hier, ein Featuretrack da - mehr hat man vom Reimemonster Afrob in den vergangenen fünf Jahren nicht gehört. Doch nun ist der Stuttgarter Rapper mit seinem Album "Push" zurück und prahlt gleich im Opener: "HipHop braucht mich mehr denn je". Im Mojo Club steht Afrob mit seinem schlagkräftigen Rapkollegen Megaloh auf der Bühne. Dessen Name leitet sich übrigens vom lateinischen Wort Megalomanie ab, was Größenwahn bedeutet.
Termine und Tickets

Agnes Obel // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert Agnes Obel
Foto: Frank Eidel

Schließt man die Augen, glaubt man zu schweben. Agnes Obels melancholische Klangskizzen tragen einen an ferne Orte. Mit entrückter Stimme intoniert die dänische Wahlberlinerin ihre grazilen Songs, schickt sie über zarte Pianotöne und sieht dabei aus wie ein blonder Engel. Das mag kitschig klingen, doch bei den ersten Akkorden von Songs wie "Just so" hält man einfach inne - und dann ein paar Minuten (fast) den Atem an.
Termine und Tickets

Andreas Bourani // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert Andreas Bourani
Foto: Matthias Bothor

Andreas Bouranis Weg zum Erfolg war ein steiniger: Der Wahlberliner mit ägyptischen Wurzeln hat einen Schulabbruch hinter sich, saß auf unveröffentlichtem Material, putzte etliche Klinken. Gut, dass Universal 2010 das Talent des heute 30-Jährigen entdeckte und die warme Stimme, die kluge Fragen stellt und sich sanft über eingängige Popmelodien legt, auf Platte bannte. Mit dem Zweitling "Hey" vertraut das Majorlabel weiterhin auf das Potenzial des Singer/Songwriters.
Termine und Tickets

AnnenMayKantereit // Bluespop

kulturnews präsentiert AnnenMayKantereit
Foto: Martin Lamberty

Hört man Henning May singen, denkt man an einen stämmigen Bartträger um die 50. Oder vielleicht an einen dunkelhäutigen Bluessänger mit horrendem Whiskykonsum. Zumindest lässt nichts an dieser voluminösen Raspelstimme vermuten, dass ihr Besitzer ein unscheinbarer 21-jähriger Student aus Köln ist. Gemeinsam mit Christopher Annen und Severin Kantereit spielt er einen Mix aus Blues, Pop und Rock, der die deutsche Musikszene gehörig aufwirbelt.
Termine und Tickets

Asaf Avidan // Folkrock

kulturnews präsentiert Asaf Avidan
Foto: Dudi Hasson

Erst der DJ Wankelmut verhalf Asaf Avidan mit seinem Remix "One Day/Reckoning Song" in Deutschland zum Durchbruch. Mit seinem fragilen wie kraftvollen Falsettgesang hat sich das israelische Stimmwunder ins kollektive Radiogehör geschlängelt; nach dem Konzertbesuch weiß der Zuschauer auch den Irokesenschnitt zu den wichtigsten Markenzeichen des Künstlers zu zählen. Ein Weiteres sind die experimentell elektronischen Klänge, mit denen er seinen Folkrock verziert.
Termine und Tickets

Asking Alexandria // Metalcore

kulturnews präsentiert Asking Alexandria
Foto: Hamburg Konzerte

Bis Ruhe in das Chaos auf der Besetzungscouch von Asking Alexandria einkehrte, dauerte es seine Zeit. 2003 ursprünglich als Amongst Us von Gitarrist Ben Bruce in Dubai gegründet, schlägt die Metalcoreband im Jahre 2008 in Großbritannien neue Wurzeln. Seither konzentriert sich Vokalist Danny Worsnop auf seinen Balanceakt zwischen Screamings und klarem Gesang, dem die übrigen Mitglieder raumgreifenden Sound mit trancigen Ambientelementen und hartem Gitarrenriffing entgegensetzen.
Termine und Tickets

Black Stone Cherry // Hardrock

kulturnews präsentiert Black Stone Cherry
Foto: Ash Newell Photography

Wer von Def Leppard, Motörhead und Lynyrd Skynyrd auf Tournee eingeladen wird, muss sich nicht allzu viele Sorgen um seine Musikkarriere machen - die Jungs von Black Stone Cherry können sich demnach entspannen. Mit ihrem letzten Album erzielten die Hardrocker aus Kentucky internationale Chartserfolge; nun tingelt das Quartett mit seiner neuesten Platte "Magic Mountain" durch die ganze Welt und präsentiert kernige Gitarrenriffs zwischen Southern und Heavy Rock.
Termine und Tickets

Das Niveau // Comedyfolk

kulturnews präsentiert Das Niveau
Foto: Trinity Music

Themen wie Schwulenrechte, Zensur oder Fantasy liefern den Stoff für die Texte von Martin Spieß und Sören Vogelsang, aus denen sie als Das Niveau humorige Lieder gestalten. Der Sound bleibt meist unplugged, improvisiert wird auf Gitarre und Kazoo. Ach, und der ein oder andere niveaulose, pardon, niveauvolle Spruch geht dem Berliner Comedyfolkduo selbstredend stets locker über die Lippen.
Termine und Tickets

Das Pack // Rock

kulturnews präsentiert Das Pack
Foto: Jens Burger

"Wir sind eine grässliche Rockband bestehend aus zwei Menschen", so stellt sich Das Pack auf seiner Homepage vor. Das Duo setzt sich aus den Musikern Pensen und Timmey zusammen - letzterer war bis vor Kurzem noch T-Shirt-Verkäufer der Band, ersetzt aber neuerdings Flozze am Schlagzeug. Auf dem nunmehr dritten Das-Pack-Album "Kopenhagen" vereinen die beiden Hamburger metallische Härte, melodiösen Pop und närrische Textkunst à la Die Ärzte.
Termine und Tickets

Deaf Havana // Indierock

kulturnews präsentiert Deaf Havana
Foto: FKP Scorpio

Deaf Havana durften bereits für Größen wie Bruce Springsteen oder Muse die Bühne eröffnen. Genregrenzen ignoriert das Sextett: Garage, Emo und Hardcore werden munter kombiniert, bisweilen durchziehen folkige Passagen den kernigen Indierock. Mit "Old Souls" haben die Briten ein Album vorgelegt, das nur so vor Energie und Selbstvertrauen strotzt und in dessen Texten stets ein leicht sarkastischer Unterton mitschwingt.
Termine und Tickets

Deine Lakaien // Avantgardepop

kulturnews präsentiert Deine Lakaien
Foto: Soulfood Music

Als der Komponist und Multiinstrumentalist Ernst Horn Mitte der Achtziger auf die Suche nach einem experimentierfreudigen Sänger ging, sollte er in Goth Alexander Veljanov schnell fündig werden. Das Projekt Deine Lakaien war geboren, und nach kleinen Anlaufschwierigkeiten konnten die Münchener mit ihrer avantgardistischen Mischung aus Dark Wave, Pop und Synthrock schon bald überzeugen. Sie tun es bis heute - zuletzt auf Akustiktour, nun wieder mit Band im Rücken.
Termine und Tickets

Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen // Soulpop

kulturnews präsentiert Die Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen
Foto: Martin Morris

Die Ex-Superpunk-Mitglieder sowie der ehemalige Blumfeld-Musiker André Rattay haben es wieder getan: Mit "Alle Ampeln auf Gelb" erscheint das zweite Album der Liga Der Gewöhnlichen Gentlemen. Seiner Mischung aus Punk, Pop, Rock und Northern Soul bleibt das Beatquintett treu, hier und da ein wenig Disco frischt den Sound auf. Mächtig orchestriert mit Gitarre, Banjo, Trompete und Synthies ist Spielfreude und gute Laune vorprogrammiert.
Termine und Tickets

Elvis Costello // Poprock

kulturnews präsentiert Elvis Costello
Foto: Passerotto Concerts

Hugh Grant und Jeff Bridges schwirrten zu seinem Sound bereits über die Leinwand, und auch die markante Hornbrille sowie die unverwechselbare Stimme Elvis Costellos meint im Grunde jeder zu kennen. Und doch: Bei näherer Betrachtung müssten viele eingestehen, vom Gesamtwerk des Briten eigentlich nur wenig Ahnung zu haben. Auf der Best-of-Tour schafft der Musiker Abhilfe und offenbart sein vielseitiges Schaffen: von Country über angepunkten Pop bis hin zu Jazzigem.
Termine und Tickets

Errorhead // Bluesrock

kulturnews präsentiert Errorhead
Foto: Claus Doepelheuer

Marcus Deml wurde von Joe Satriani und Steve Lukather nicht grundlos als Gitarrenheld bezeichnet: Als Studiomusiker veredelt der begnadete Instrumentalist Chartshits. Seiner Band Errorhead setzt er keine Stilgrenzen und wertet Blues, Funk und Rock ganz selbstverständlich mit jazzlastigem Arpeggiospiel auf. Mit neuem Sänger und Album im Gepäck performt das in Prag geborene Talent nun wieder live an der Klampfe.
Termine und Tickets

Floyd Reloaded // Rockshow

kulturnews präsentiert Floyd Reloaded
Foto: Hammerl Kommunikation

Mit einem Multimediaerlebnis der Extraklasse bringen Floyd Reloaded Klassiker von "Another Brick in the Wall" bis "Money" auf die Bühne. Hinter dem Original braucht sich die Tributeband aus Hessen nicht zu verstecken, die Songs von Pink Floyd bekommen einen eigenen Twist und werden auf der Höhe der Zeit interpretiert. Den Sound toppt die elfköpfige Formation mit visuellen Spielereien wie Lasereffekten, Pyrotechnik und Filmsequenzen.
Termine und Tickets

Future Islands // Synthiepop

kulturnews präsentiert Future Islands
Foto: FKP Scorpio

Welche Wirkung ein Future-Islands-Song entfaltet, ist schwer vorherzusagen: Er kann uns zum Träumen oder zum Tanzen, zum Grübeln oder zum völligen Loslassen bewegen. Kein Wunder, denn das stilistische Kontingent der US-amerikanischen Band reicht von 80er-Jahre-Synthiepop über derben Postpunk bis hin zum dunklen Soul von Samuel T. Herrings Stimme. Am Ende bleibt nur eine sichere Prognose: zufriedene Fans.
Termine und Tickets

Gankino Circus // Balkan

kulturnews präsentiert Gankino Circus
Foto: Gute Unterhaltung

Nehmt euch in Acht, die fahrenden Volksmusikanten aus Dietenhofen sind wieder los! Mit Flüstertüte und fränkischem Sprechgesang rufen Gankino Circus virtuos den Ausnahmezustand aus. Ekstase ist Programm, wenn Rock'n'Roll, Balkanbeats und Clownerie auch noch das letzte lahme Tanzbein zur Anarchie zwingen und das Quartett sein Publikum mit heimatlichem Liedgut auf eine wahnwitzige Reise durch die Welt der Musik entführt.
Termine und Tickets

Gregor Meyle // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert Gregor Meyle
Foto: Sebastian Sach

Paul McCartney, Bruce Springsteen, Eric Clapton ... Gregor Meyle? Jawohl, seit diesem Jahr kann unser Gregor in einer Reihe mit den größten Musikern aller Zeiten genannt werden - denn der deutsche Singer/Songwriter hat ein Album in den heiligen Hallen der Avatar Studios aufgenommen. Das Ergebnis hört auf den Namen "New York - Stintino" und begleitet den charmanten Wortakrobaten auf seiner ausgedehnten Clubtour.
Termine und Tickets

Hagen Stoll & The Ruffcats // Bluesrock

kulturnews präsentiert Hagen Stoll & The Ruffcats
Foto: Marcel Hotze

Auf der Lesereise hatte Hagen Stoll letztes Jahr seinen Bestseller im Gepäck - und viel zu erzählen aus seinem bewegten Leben als Sprayer, Rapper und Kleinganove. Um sein erstes Soloalbum "Talismann" zu präsentieren, holt er sich nun The Ruffcats mit ins Boot. Tief ins Gedächtnis brennt sich die markige Stimme, die von Vergangenem und Alltäglichem singt; die Backingband wartet indes mit Bläsersektion und Perkussion auf. Er steht dem Haudegen-Sänger gut, dieser entspannte Bluesrock.
Termine und Tickets

James Blunt // Pop

kulturnews präsentiert James Blunt
Foto: FKP Scorpio

In seinen Videos spaziert er als brennende Fackel durch den Wald oder wird in der Wüste begraben, doch James Blunt überrascht nicht nur mit bildgewaltigen Visualisierungen seiner Lieder: Single für Single knüpft der Brite an seinen Durchbruchhit "You're beautiful" an und beglückt sein Publikum mit Balladen - und mittlerweile auch schmissigeren Popsongs aus eigener Feder.
Termine und Tickets

Jay Brannan // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert Jay Brannan
Foto: X-Why-Z

Was tut man, wenn einem an der Schauspielschule mangelndes Talent bescheinigt wird? Richtig: nicht aufgeben. Jay Brannan schulte um und schrieb Songs über Verlogenheit, Verzweiflung und Heuchelei. Die sensiblen Kleinode arrangiert er pur und reduziert auf der Akustikgitarre. Und obwohl der US-Amerikaner meist melancholische Töne anschlägt, interpretiert er hierzulande während seiner Konzerte schon mal den Titelsong der Gummibärenbande. Auf Deutsch!
Termine und Tickets

Jazzkantine // Jazzrap

kulturnews präsentiert Jazzkantine
Foto: Nina Stiller

Ob sie Phil Collins versehentlich das Catering stibitzten oder Ärger mit den Sex Pistols hatten: Langweilig wurde es Jazzkantine in 20 Jahren Bandgeschichte wohl nie. Auf ihrer Jubiläumstour servieren die Musiker Schmankerl aus zwei Dekaden Schaffenszeit. Auch akustisch, intim und mit kleinem Besteck zerfließen Jazz, HipHop und Funk in den Händen von Chefkoch Christian Eitner und seiner Crew zu einer bunten Groovemischung.
Termine und Tickets

1 | 2 | 3 | vor

Zugabe

Mörderische Verlosung: Die „Morgenstern“-Hörspielserie

Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Andreas Bourani

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern