// präsentiert

Tourneen, Konzerte und Festivals

Alabama Shakes // Rootsrock

kulturnews präsentiert Alabama Shakes
Foto: Pieter M. van Hattem

Bevor Brittany Howards 2012 mit ihrer Band durchstartete und Musikgrößen wie Adele, Bon Iver oder Robert Plant begeisterte, war sie Postbotin. Und noch immer fällt die US-Amerikanerin auf der Bühne weniger durch Starglamour auf - es sind viel eher ihre entzügelten Gesangsperformances im Schlabbershirt, die aufmerksam machen. Eben dieses relaxte Auftreten macht Howards’ Quartett Alabama Shakes und seinen Mix aus Blues, Southern Soul und Garagenrock so unwiderstehlich.
Termine und Tickets

Blues Pills // Bluesrock

kulturnews präsentiert Blues Pills
Foto: Schlachthof Wiesbaden

Amerika, Schweden, Frankreich: Die Band von Elin Larsson, Cory Berry, Dorian Sorriaux und Zack Anderson wurde zwar im beschaulichen Örtchen Örebro gegründet, ist aber eine internationale Kiste - und eine explosive dazu. Denn Sängerin Elin röhrt jazzig-soulig, während Gitarrist Dorian Gitarrenläufe beisteuert, die die besten Zeiten des Bluesrock und Rock'n'Roll wieder aufleben lassen.
Termine und Tickets

Criolo // HipHop

kulturnews präsentiert Criolo
Foto: Factory 92

Bürgerlich heißt der Brasilianer ja Kleber Gomes, aber bekannt ist er in seiner Heimat vor allem unter seinem Künstlernamen Criolo. Und das nicht nur ein bisschen, sondern sehr. Der 1975 in São Paulo geborene Rapper, der HipHop mit tropischem Pop mischt, hat in Südamerika Starstatus. Er arbeitet mit Legenden wie Mulatu Astatake und Caetano Veloso zusammen - ohne sich weichspülen zu lassen: Seine Texte handeln von Diskriminierung, Armut und Polizeigewalt.
Termine und Tickets

Daniel Puente Encina // Weltmusik/Latin Blues

kulturnews präsentiert Daniel Puente Encina
Foto: Polvorosa

Wer es mit seinen Songs sowohl auf den Soundtrack von "Im Juli" als auch von "Gegen die Wand" schafft, muss schon eine gewisse Bandbreite anzubieten haben - unterschiedlicher könnten die beiden Fatih-Akin-Streifen schließlich kaum sein. Vielfalt zu beweisen, das sollte für den chilenischen Komponisten und Gitarre spielenden Songwriter Daniel Puente Encina kein Problem sein: Wenn er auf Tour kommt, wird er sowohl ein von weltgewandtem Stilmix als auch ein von Latin Blues geprägtes Album präsentieren.
Termine und Tickets

Jackson Browne // Folk

kulturnews präsentiert Jackson Browne
Foto: Danny Clinch

Vertraut man David Crosbys Musikkenntnis (und das sollte man), so ist Jackson Browne der "beste Songwriter im heutigen Amerika". Mit dem Komponieren und Texten begann der in Heidelberg geborene US-Amerikaner bereits im frühen Teenageralter, womit er den Grundstein für eine rund 40-jährige Karriere legte. Keine Frage: Aus dem Folk sind Brownes Melodien und sozialkritischen Zeilen nicht mehr wegzudenken.
Termine und Tickets

Katchafire // Reggae

kulturnews präsentiert Katchafire
Foto: Factory 92

Neuseeland ist nicht unbedingt die Wiege des Reggae - das tut dem Sound der siebenköpfigen Band Katchafire aber keinen Abbruch. 1997 als Bob-Marley-Tribute-Band gestartet, hat die komplett aus neuseeländischen Maori bestehende Formation mittlerweile längst ihren eigenen Stil gefunden, der sich natürlich am großen Vorbild orientiert, aber auch poppigeren Klängen nicht abgeneigt ist.
Termine und Tickets

Lee Fields & The Expressions // Soul

kulturnews präsentiert Lee Fields & The Expressions
Foto: FKP Scorpio

Ehrlicher, hingebungsvoller Soul wie in den 1960ern ist selten geworden. Ehrlicher, hingebungsvoller Soul, den es auch schon in den 1960ern gab, noch mehr. Auch, weil es nur wenigen Künstlern vergönnt ist, so lange auf der Bühne zu stehen. Lee Fields ist eine dieser Legenden, die zwar Platten verkauften - die erste 1969 - und sich doch nie verkauft haben. Zum Glück wurde Fields vor einigen Jahren wiederentdeckt und ist noch immer ein Original.
Termine und Tickets

Lindsey Stirling // Klassik/Dub

kulturnews präsentiert Lindsey Stirling
Foto: Trinity Music

Geigen gehören in den Orchestergraben? Von wegen, dachte sich Lindsey Stirling und verpasste dem Instrument mit clubtauglichen Dubstep-Rhythmen einen neuen Wirkungskontext. Damit zog die Violinistin in den USA an die Spitze von Klassik- sowie Dancecharts - ein beachtlicher Spagat, den ihr erst mal einer nachmachen muss. Doch wer die Choreographin selbst bei wildesten Tanzeinlagen fehlerfrei fideln sieht, den wundert nichts mehr.
Termine und Tickets

Lionel Richie // Soulpop

kulturnews präsentiert Lionel Richie
Foto: PRK

Die "All the Hits all Night long"-Tour führt Soulpoplegende Lionel Richie für 31 Konzerte durch zwölf Länder. Natürlich können wir allein schon den titelgebenden Song blind und rückwärts beim Sackhüpfen mitsingen - das bemerkenswerte Liedgut des 65-Jährigen ist unsterblich. An Deutschland schätze Richie insbesondere das enthusiastische, ständig mitsingende Publikum. Wo der Mann Recht hat ...
Termine und Tickets

Mariza // Fado

kulturnews präsentiert Mariza
Foto: Prime Tours

Bevor Mariza auf deutsche Bühnen zurückkehrt, muss die auch Königin des Fado genannte Sängerin erst einmal ordentlich Preise verstauen. Drei World Music Awards von BBC Radio, vier Preise der Deutschen Schallplattenkritik und der Womex 2014 Artist Award (der Grammy der Weltmusik) sprechen eine deutliche Sprache. Und fleißig wie sie ist, hat Mariza bei ihrer Rückkehr bereits ein neues Album im Gepäck. Man sollte sie also sehen, bevor sie zur nächsten Preisverleihung aufbrechen muss.
Termine und Tickets

New Model Army // Alternative Rock

kulturnews präsentiert New Model Army
Foto: Saskia Hutchings

Wie ein Fels in der Brandung trotzen New Model Army seit 35 Jahren den Launen von Musikindustrie und Fans. Wie? Sie machen sich von nichts und niemandem abhängig. Ihre Produktionen kontrollieren die fünf Briten selbst, und sich auf ein Genre zu beschränken, kam sowieso nie in Frage. So haben sich die Untergrundlegenden mit einem Mix aus Postpunk, Politrock, Metal und Wave eine Fangemeinde erspielt, welche die Band fast wie Götter verehrt.
Termine und Tickets

Paul Weller // Britpop

kulturnews präsentiert Paul Weller
Foto: FKP Scorpio

Vom Punk zum Mod zum Gesellschaftskritiker mit eigener Modekette: Paul Wellers Evolution sucht ihresgleichen. Mit seinen Bands The Jam und The Style Council prägte der Brite die Musikszene nachhaltig, und auch solo überzeugt Weller seit den 1990ern mit funkigem Britpop. Dementsprechend glänzt der Modfather bei seinen Liveshows mit einer beachtlichen Auswahl an Evergreens und zeitgenössischen Stücken - sowie natürlich einer stets tadellosen Garderobe.
Termine und Tickets

Ron Sexsmith // Songwriterpop

kulturnews präsentiert Ron Sexsmith
Foto: Margaret Malandruccolo

Über Ron Sexsmith sagt man gerne mal, er werde zu häufig trotz seiner jahrelangen Karriere übersehen und sträflich unterschätzt. So langsam zieht diese Behauptung nicht mehr, denn nicht nur wurde sein jüngstes Album mit dem wichtigen kanadischen Juno Award ausgezeichnet, er selbst erhielt sogar die Ehrendoktorwürde der Universität seiner Heimatstadt St. Catherines in der kanadischen Provinz Ontario. Seiner feinen Songwriterkunst bleibt der 51-Jährige freilich weiterhin treu.
Termine und Tickets

Royal Blood // Indierock

kulturnews präsentiert Royal Blood
Foto: Prime Entertainment

Sie mögen optisch an gemäßigte Hipster erinnern, gehen aber eher in Richtung Hardrock: Royal Blood ziehen mit ihrem Stilmix aus Garage und Blues nicht nur Musikfans an, sondern auch Musikschaffende. Niemand Geringeres als Jimmy Page, Gitarrist von Led Zeppelin, ist Fan des englischen Duos und schwärmt: "Ich muss sie unbedingt live sehen! Sie haben nicht nur den alten Sound ihrer Vorgänger im Blut, sie heben Rockmusik auf ein ganz neues Level."
Termine und Tickets

Sophie Hunger // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert Sophie Hunger
Foto: Prime Tours

Die Singer/Songwriterin Sophie Hunger könnte ein Weltstar sein, will es aber nicht - und wird dadurch noch bewundernswerter. Doch, so bescheiden die Schweizerin auch sein mag, ihr einzigartiger Mix aus Jazz, Pop und Folk zieht weite Kreise und darf völlig zu Recht im großen Stil zelebriert werden, wie etwa während der Sophie Hunger Festspiele 2013 in Berlin.
Termine und Tickets

Status Quo // Boogierock

kulturnews präsentiert Status Quo
Foto: Danny Clifford

Die Songs von Status Quo waren nie unerhört filigran oder künstlich kompliziert - dem Erfolg ihres hüftschüttelnden Boogierocks hat das keinen Abbruch getan. Im Gegenteil: Gerade wegen ihrer Zugänglichkeit hat die Musik der britischen Kultband seit den 1960er-Jahren bis heute überlebt und verbindet Generationen, die gemeinsam zu ihren Konzerten strömen. Ideal für einen sommerlichen Familienausflug.
Termine und Tickets

The London Souls // Rock

kulturnews präsentiert The London Souls
Foto: Hamburg Konzerte

Etikettenschwindel? Naja, vielleicht ein bisschen, kommen die London Souls doch aus New York. Und soulig sind die Retrorocker auch eher am Rande. Aber ist der Sound so rund wie bei Tash Neal und Chris St. Hilaire, sollte man einfach beide Augen zudrücken und sich von Gitarrenriffs à la Cream und Led Zeppelin in eine andere Zeit versetzen lassen - und feiern, dass Frontmann Neal nach zwei Jahren von seinem schweren Autounfall genesen ist.
Termine und Tickets

Tingvall Trio // Jazz

kulturnews präsentiert Tingvall Trio
Foto: Skip Records

Drei Männer, drei Herkunftsländer, eine Mission: facettenreicher Jazz. Das Tingvall Trio ist sowohl Schmelztiegel für Kulturen als auch für Musikstile. So verquirlen der schwedische Pianist Martin Tingvall, der Schlagzeuger Jürgen Spiegel aus Deutschland und der kubanische Bassist Omar Rodriguez Calvo jazzige Folkmelodien mit gradlinigen Rockrhythmen zu einer Melange von südländischer Leichtigkeit.
Termine und Tickets

Toto // Poprock

kulturnews präsentiert Toto
Foto: Wizard Promotions

Wer den Erfolg der Poprocker Toto nachvollziehen will, darf keine Angst vor großen Zahlen haben: Die einzelnen Bandmitglieder haben insgesamt schon auf 5000 Alben gespielt, die sich über eine halbe Milliarde Mal verkauft haben und für 200 Grammys nominiert wurden. Und nicht zu vergessen: Weltweit freuen sich noch immer abertausende Fans, wenn die Kalifornier sie mit Hits wie "Africa" und "Hold the Line" zum Mitsummen animieren.
Termine und Tickets

Wallis Bird // Folk

kulturnews präsentiert Wallis Bird
Foto: Jens Oellermann

Die Sängerin Wallis Bird hat mit ihrem aktuellen Album "Architect" ihr Soundspektrum um elektronische Anklänge und Spuren von R’n’B erweitert. Womöglich ist ihre Wahlheimat Berlin dafür verantwortlich, so oder so: der neue Sound steht der Irin gut. Die Vorzeigefolkerin kann aber auch ihre alten Lieder noch, und im Bajazzo-Zelt im Sternschanzenpark lädt sie zu einem Abend, bei dem Altes und Neues gleichermaßen zum Zuge kommen.
Termine und Tickets

William Fitzsimmons // Singer/Songwriter

kulturnews präsentiert William Fitzsimmons
Foto: Groenland/Rough Trade

Als Kind blinder Eltern hat William Fitzsimmons schon früh gelernt, durch Klang zu kommunizieren. Musikalisch sozialisiert mit James Taylor, Joni Mitchell und Leonard Cohen, präsentiert der Singer/Songwriter derzeit sein mittlerweile sechstes Album. "Lions" reflektiert seine persönliche Entwicklung und Neugestaltung. Auf den markanten Bartwuchs sollte man den Folkmusiker mit dem zarten Schmelz in der Stimme schon lange nicht mehr reduzieren.
Termine und Tickets

Getränketipp

The Sunny Side of Life mit Aperol

Kinotipp

Und Action: die Ben & Jerry’s Movie Nights

kulturnews // präsentiert



Cro

Ticketshop


Konzerttipp

Kamelot beehren Hamburg

Zugabe

Karten für We Are Stereokid in der Prinzenbar zu gewinnen!

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern