// Stadtportal: Düsseldorf

Düsseldorf // zakk

zakk
Fichtenstraße 40
40233 Düsseldorf

Stadtplanansicht
fon: 0211-973 00 10
e-mail: info@zakk.de
website: http://www.zakk.de

zakk
Das zakk ist eine alternative Multifunktionslocation, die sowohl Raum für Konzerte und Partys bietet als auch für kulturelle und private Veranstaltungen jeder Couleur. Die regelmäßig stattfindenden Partyreihen haben mittlerweile einen großen Anhängerkreis gefunden, und so geht’s jeden dritten Freitag im Zakk "Back to the 80's", jeden zweiten Monat wird zu "Balkan Beatz" getanzt oder bei "Zakk On the Rocks" ordentlich abgerockt. Das zakk ist aber nicht nur ein Treffpunkt für Musik-und Partyfreunde, sondern der gemeinnützige Trägerverein bietet verschiedensten Gruppen und Initiativen einen Ort zum Austauschen und Diskutieren. Foto: Christif Wolff

zakk // Aktuelles Programm

    Nico Semsrott:
    Foto: Fabian Stürtz

    Kabarett

    "Die Depression" sagte Nico Semsrott mal in einem Interview mit der Zeitschrift uMag über die Grundausrichtung seiner Bühnenfigur, "ist repräsentativ für meine Generation. Das Resignative der Figur ist genau das, was ich spüre, wenn ich mit Gleichaltrigen spreche." Mit dieser Haltung geht der Hamburger auch in sein erstes abendfüllendes Programm. Semsrott kommt vom Poetry Slam, so wie viele. Nicht viele aber schaffen es, mit einem solchen Depriprogramm derart gut zu unterhalten und dabei auch noch gesellschaftskritisch auf der Höhe der Zeit zu sein.


    Uhr // zakk // Düsseldorf

  • kulturnews präsentiert

    Uhr // Pop/Rock // zakk // Düsseldorf

  • Martin Sonneborn:
    Foto: Flu Popow

    Komische Lesung

    Dem größenwahnsinnigen Martin Sonneborn gelingt aber auch wirklich alles. Wenn der Ex-Titanic-Chefredakteur jetzt auf Tournee geht, sitzt er gleichzeitig im Europaparlament, in das ihn seine Jünger erst gewählt hatten - Sonneborn ist Vorsitzender der von ihm gegründeten Satirepartei Die Partei. Eigentlich wollte er nur einen Monat machen in Straßburg und dann etlichen weiteren Parteimitgliedern 22000 Euro gönnen für einen Monat Aufenthalt im EU-Parlament. Was mag dem Mann noch gelingen? "Wie man in Deutschland eine Partei gründet und die Macht übernimmt" lautet einer seiner Titel, ein anderer: "Ich will auch mal Kanzler werden!" Na, da kommt ja noch was auf uns zu.


    Uhr // zakk // Düsseldorf

    Sebastian 23:
    Foto: Christoph Neumann

    Kabarett

    Er ist eigentlich Poetry Slammer, aber wenn Sebastian23 sein abendfüllendes Programm bringt, nennt er Kabarett, was er macht. Genaue Grenzen kann man eh nicht mehr ziehen, seit immer mehr Slammer und Liedermacher die Genres aufmischen. 2007 hat Sebastian23 die deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften gewonnen, 2010 den Prix Pantheon in der Sparte "Frühreif und verdorben". Er moderiert Slams, gründete in Dortmund gemeinsam mit Andy Strauß einen Leseclub und macht ständig neue Soloprogramme. Aktuell ist er mit "Popcorn im Kopfkino" auf Tour.


    Uhr // zakk // Düsseldorf

    Selig
    Foto: Four Artists

    Deutschrock

    Für das dritte Album seit der Reunion haben Selig den Produzenten Steve Powers engagiert, der auch schon Robbie Williams’ Sound veredelte. Zu Grungegitarren gesellen sich Blues und Soul, und poppige Elemente runden den gewohnt poetischen Liederreigen ab. In ihrer zehnjährigen Schaffenspause haben die Hanseaten anscheinend Energie gespart - denn nach der erfolgreichen Herbsttour brechen sie nun erneut auf, um ihr Publikum selig zu spielen.


    Uhr // zakk // Düsseldorf


Lifestyletipp

Supporter of the Independent

style+

Der neue Style-Guide als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Alex Goot

Ticketshop


Zugabe

Karten für Mine-Konzert in Hamburg zu gewinnenn

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern