// Stadtportal: Köln

Köln // Studio 672

Studio 672
Venloer Str. 40
50672 Köln
fon: 0221-95 29 94-30
website: http://www.stadtgarten.de/Studio.htm

Parties und Konzerte im Keller des Stadtgarten. Trendy!

Studio 672 // Aktuelles Programm

    Jon Gomm
    Foto: A.S.S. Concerts

    Gitarrenvirtuose

    Um wirklich glauben zu können, was Jon Gomm mit seiner Gitarre veranstaltet, reichen Youtube-Videos nicht aus - man muss ihn live gesehen haben. Der britische Virtuose erzeugt auf seinen sechs Saiten zur gleichen Zeit Basslines, Trommelklänge und mitreißende Melodien. Technische Angeberei? Keineswegs: Im Vordergrund stehen stets Gomms gefühlvoller Gesang und seine brillanten Kompositionen.


    Uhr // Studio 672 // Köln

    Ryan Bingham
    Foto: FKP Scorpio

    Countryrock

    Die Arbeit an seinem jüngsten Album "Tomorrowland" muss für Ryan Bingham wie ein Ritt durch den Wilden Westen gewesen sein - mit grenzenloser Freiheit dank eigenem Label. Der mehrfach ausgezeichnete Musiker aus den Südstaaten den hat den typisch Bingham’schen Countryrock mit Keyboardklängen, Streichern und polternden Drums angereichert - sein Markenzeichen ist und bleibt aber die nach grobem Leder und Whiskey klingende Stimme.


    Uhr // Studio 672 // Köln

    Erik Penny
    Foto: Saskia Otto

    Singer/Songwriter

    Berlin ist ein Magnet für Musiker aus aller Welt. Auch der Singer/Songwriter Erik Penny aus New York konnte unserer Hauptstadt nicht widerstehen - und das ist ein Gewinn. Auf seinem neuen Album "Heart bleed out" kehrt der charismatische Geschichtenerzähler und Musiker schmerzhaft und berührend sein Inneres nach außen, um es in feinsinnige Baritonmelodien und eingängige Gitarrenrhythmen zu kleiden.


    Uhr // Studio 672 // Köln

    Mick Flannery
    Foto: Prime Tours & Promotion

    Singer/Songwriter

    Mit Blueslegende Tom Waits verglichen zu werden: für die Egos der meisten Musiker mehr als genug, um vollkommen abzuheben. Bei Mick Flannery ist das augenscheinlich anders. Der irische Singer/Songwriter bleibt trotz Nummer-eins-Album, ausverkauften Konzerten und jubilierender Kritiken bodenständig. Flannerys intensiver, von rauer Melancholie geprägter Sound klingt ebenso bescheiden wie wertvoll - und entspricht so ganz anscheinend dem Wesen seines Schöpfers.


    Uhr // Studio 672 // Köln

    James Hersey
    Foto: Four Artists

    Singer/Songwriter

    James Hersey schreibt, singt und produziert seine Songs selbst, spielt alle Instrumente ein - und dreht sogar seine Musikvideos in Eigenregie. Der Austroamerikaner ist eben ein wahres Multitalent und verarbeitet verschiedenste musikalische Einflüsse zu genreübergreifenden Originalen, die der 24-Jährige als Mixtapes kostenlos zum Download anbietet: mal mit Akustik-, mal mit E-Gitarre, mal mit, mal ohne Drumcomputer. Doch immer mit viel Seele in der Stimme.


    Uhr // Studio 672 // Köln

    The Once
    Foto: FKP Scorpio

    Folkpop

    Ob gecovert oder selbstkomponiert, mit dreistimmigem A-capella-Gesang oder Geraldine Holletts warmer Stimme im Alleingang - bei den Liedern von The Once geht einem das Herz auf. Ihren Ursprung hat die kanadische Band an einem Küchentisch, an dem sich die spontane Gesangseinlage dreier Theatercampteilnehmer als äußerst harmonisch entpuppte. Seitdem bringt das Trio nonchalant traditionellen Folk und akustische Musik der Moderne in Einklang.


    Uhr // Studio 672 // Köln

    Paper Aeroplanes & Lee MacDougall
    Foto: Debbie Scanlan

    Folkpop

    Heimat, Liebe, Freundschaft - das sind nur einige der Stoffe, aus denen die Geschichten des walisischen Dreamfolkduos Paper Aeroplanes (Foto) und des Singer/Songwriters Lee MacDougall gestrickt sind. Auf Teil zwei der gemeinsamen Konzertreise geben sie mal sanft, mal energisch noch mehr "Tales from Britain" zum Besten - und treffen stets den richtigen Ton. Folkpop in abwechslungsreichen Ausprägungen, zum Träumen, Tuscheln und Tänzeln.


    Uhr // Studio 672 // Köln


Lifestyletipp

Supporter of the Independent

style+

Der neue Style-Guide als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Cold Specks

Ticketshop


Zugabe

Karten für Mine-Konzert in Hamburg zu gewinnenn

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern