// Stadtportal: Köln

Köln // Stadtgarten (Konzertsaal)

Stadtgarten (Konzertsaal)
Venloer Straße 40
50672 Köln

Stadtplanansicht
fon: 0221 952 994-0
e-mail: mail@stadtgarten.de
website: http://www.stadtgarten.de

Stadtgarten (Konzertsaal)
Im Kölner Stadtgarten gibt es alles, was das Kulturherz begehrt: zum einen den Garten, der im Sommer zum Rumhängen, Quatschen und Trinken einlädt, zum anderen das Restaurant, den Konzertsaal und das angesagte Studio 672, wo regelmäßig Konzerte stattfinden und neben jeder Menge Jazz auch sämtliche anderen Musikrichtungen vertreten sind. Freunde der guten Jazzmusik abseits des Mainstreams kommen im Stadtgarten mit Sicherheit auf ihre Kosten.

Stadtgarten (Konzertsaal) // Aktuelles Programm

    Ron Sexsmith
    Foto: Margaret Malandruccolo

    Songwriterpop

    Über Ron Sexsmith sagt man gerne mal, er werde zu häufig trotz seiner jahrelangen Karriere übersehen und sträflich unterschätzt. So langsam zieht diese Behauptung nicht mehr, denn nicht nur wurde sein jüngstes Album mit dem wichtigen kanadischen Juno Award ausgezeichnet, er selbst erhielt sogar die Ehrendoktorwürde der Universität seiner Heimatstadt St. Catherines in der kanadischen Provinz Ontario. Seiner feinen Songwriterkunst bleibt der 51-Jährige freilich weiterhin treu.


    Uhr // Stadtgarten (Konzertsaal) // Köln

    Max Mutzke
    Foto: Heiko Franz

    Jazzpop

    Im vergangenen Jahr überzeugte Max Mutzke noch mit einem Jazzprogramm, das ihm in der Form sicher nur wenige zugetraut haben. Nun kehrt er zu Altbewährtem zurück, indem er Soul, Funk und ordentlichen Pop zusammenbringt. Produziert hat Mutzkes aktuelle Platte Andreas Herbig, der schon für Udo Lindenberg, Ich+Ich und Andreas Bourani an den Reglern drehte.


    Uhr // Stadtgarten (Konzertsaal) // Köln


Getränketipp

The Sunny Side of Life mit Aperol

Kinotipp

Und Action: die Ben & Jerry’s Movie Nights

kulturnews // präsentiert



Marc Almond

Ticketshop


Konzerttipp

Kamelot beehren Hamburg

Zugabe

Karten für We Are Stereokid in der Prinzenbar zu gewinnen!

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern