// Stadtportal: München

München // Deutsches Theater

Deutsches Theater
Schwanthalerstraße 13
80336 München

Bildansicht

Das Deutsche Theater ist seit mehr als 100 Jahren das Synonym für gute Unterhaltung in München. Das ganzjährig bespielte Haus bietet für jeden Geschmack besondere Highlights: Musicals, Shows, Tanztheater, Ballett, Operetten oder Comedy garantieren eine große Abwechslung. Selbst Josephine Baker sorgte mit ihrem knappen Bananenröckchen 1929 schon für Skandale. Ihr wurde das Tanzen auf Grund von Verletzung des öffentlichen Anstands durch ihr zu erotisches Auftreten untersagt. Das wird heutzutage natürlich lockerer gesehen. Nun gastieren die erfolgreichsten Bühnenshows vom Londoner West End bis zum New Yorker Broadway in Münchens "Tor zur Welt" und begeistern jährlich 300 000 Besucher.

Deutsches Theater // Aktuelles Programm


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


    Thommy Mardo
    Rocky Horror Show

    Musical

    Biederes Heteropärchen trifft auf exaltierten Transsexuellen: Was vor 35 Jahren als explosives Gemisch aus Sex und Rock’n’Roll zuerst auf die Musicalbühne und dann ins Kino kam, ist zwar noch immer das erfolgreichste und mitreißendste Mitmachtheater, seine inhaltliche Sprengkraft hat die "Rocky Horror Show" aber verloren. Dass Reis, Wasserpistole und Zeitung weiterhin zum Standardrepertoire eines jeden Besuchers gehören, zeigt, wie Traditionen auch da greifen, wo etwas Kult ist.


    Uhr // Deutsches Theater // München


Zugabe

Exklusives Grillpaket von Jack Daniel’s gewinnen!

Zugabe

Tickets für ein exklusives Grill-Event mit Jack Daniel’s Winter Jack in Hamburg zu gewinnen!

style+

Der neue Style-Guide als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Gregory Porter

Ticketshop


Zugabe

Karten für Pegasus-Konzert in Hamburg zu gewinnen

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern