// Stadtportal: Reutlingen

Reutlingen // Programm der Region

20:00 Uhr // Musical // K3N // Nürtingen

Lasse Matthiessen
Foto: TV Noir
kulturnews präsentiert

Indiepop

Skandinavischer Minimalismus ist angesagt wie nie. Gute Voraussetzungen für Lasse Matthiessen, denn der Däne mit Wohnsitz in Berlin mag es simpel - und gerade das macht die Qualität seiner Musik aus. Mit ruhiger Stimme und meist akustischen Arrangements ringt er Kritikern Vergleiche mit Bon Iver, Sufjan Stevens oder gar Bob Dylan ab. Seine aktuelle LP "Wildfires" hat Matthiessen mit Crowdfunding finanziert - ein Trend jagt den nächsten.


20:00 Uhr // Sudhaus // Tübingen

20:00 Uhr // Musical // Theater im Kurhaus // Freudenstadt

Pilobolus Dance Theatre:
Foto: Emmanuel Donny

Show

Sie traten 2007 im Rahmen der Oscar-Verleihung auf und verkauften seitdem bei mehrmaligen Deutschlandtouren die Häuser aus: Jetzt sind die Tanzmagier vom Pilobolus Dance Theatre erneut mit ihrem Programm "Shadowland" unterwegs. Modern Dance, gepaart mit ausgetüftelten Lichteffekten, ist die Basis für ein Schattentheater, das immer wieder als Poesie bezeichnet wird, die Besucher letztendlich aber ratlos zurück lässt, wenn sie das, was sie gesehen haben einordnen sollen.


19:00 Uhr // Stadthalle // Reutlingen

Sascha Grammel:
Foto: Patrick Wamsganz

Puppencomedy

Sascha Grammel, selbsternannter Erfinder der Puppet-Comedy, kommt eigentlich von der Zauberei. Seine Figuren, die auf der Bühne oft anarchisch-komische Verhaltensweisen an den Tag legen, sind der Adler-Fasan Frederic Freiherr von Furchensumpf, die Schildkröte Josie und der doppelte Hamburger Prof. Dr. Peter Hacke. Mit ihnen führt Bauchredner Grammel grandios-dämliche Dialoge. Sein Personal verselbständigt sich immer wieder und wächst dem Meister über den Kopf, was dieser oft nur noch liebevoll-resignierend zur Kenntnis nehmen kann.


20:00 Uhr // Stadthalle // Reutlingen

Addys Mercedes
Foto: Medialuna - Karsten John
kulturnews präsentiert

Akustikpop

Einen eigenen Musikstil erfunden zu haben, können nur wenige Künstler von sich behaupten - Addys Mercedes schon. Als New Cuban Son wird die Musik der kubanischen Sängerin oft bezeichnet: ein Mix aus traditionell-kubanischem Son und Akustikpop. Konkret klingt das nach karibischem Sonnenschein und spontanen Tanzeinlagen auf der Straße. Wo Mercedes in ihrer Wahlheimat, dem Ruhrgebiet, wohl die Inspiration dafür hernimmt, bleibt ihr Geheimnis.


20:00 Uhr // Stadthalle Museum // Hechingen

Femme Schmidt
Foto: Warner Music
kulturnews präsentiert

Pop

Auch wenn der Familienname Gegenteiliges vermuten lässt - die Musik der Mittzwanzigerin Elisa Schmidt ist alles andere als 08/15. Als Femme Schmidt sorgte die Berlinerin mit ihrem 2012er-Debütalbum für Furore - dank provokanter Texte und lasziver 20er-Jahre-Koketterie. Nun folgt mit "Raw" eine weitere Pop-noir-Platte, auf der Fräulein Schmidt mit gewohnt tiefer Stimme gegen überraschend raue Gitarren und markige Beats ansingt.


20:00 Uhr // Kulturzentrum franz.K // Reutlingen

kulturnews präsentiert

20:00 Uhr // HipHop/Black // Kulturzentrum franz.K // Reutlingen

Martina Schwarzmann
Foto: Gregor Wiebe / Carsten Bunnemann

Kabarett

Kabarettistin Martina Schwarzmann begann schon früh damit, Land und Leute um sich herum genauer in Augenschein zu nehmen - aufgewachsen in Überacker, einem 900-Seelen-Dorf im bayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck, hatte sie auch reichlich Gelegenheit dazu. Ihre Erkenntnisse über die Seele des Landes von CSU und Leberkäs verpackt sie seither in musikalisch-prosaische Bühnenprogramme, vorgetragen in bayerischer Mundart. Doch ihre Beobachtungen haben stets Allgemeingültigkeit - schließlich sind die Tücken des Alltäglichen und Zwischenmenschlichen überall die gleichen.


20:00 Uhr // Stadthalle // Reutlingen

The Elwins
Foto: The Elwins
kulturnews präsentiert

Indiepop

Auch wenn der Titel ihrer neuen Single "So down low" Gegenteiliges vermuten lässt: The Elwins haben selbst nach harter Arbeit an ihrer zweiten LP nichts an Frohmut eingebüßt. Es wäre auch zu schade gewesen, wenn die globale Indiepopgemeinde auf den clever arrangierten Luftballonpop des kanadischen Quartetts hätte verzichten müssen - schließlich wirkt dieser sämtlichen Arten der Gemütsschwere entgegen.


20:00 Uhr // Kulturzentrum franz.K // Reutlingen

Dieter Nuhr:

Kabarett

Das Internet hat zweifelsohne auch seine Tücken: Wer ständig online ist, hat mit Reizüberflutungen zu kämpfen. Doch wie kann man trotz der ständig hereinbrechenden Informationen glücklich leben? Mit Humor und einer guten Prise Dieter Nuhr! In seinem neuen Programm "Nuhr ein Traum" beschäftigt sich der Kabarettist mit unserem Leben zwischen Computer und Familie, Traum und Realität. Mit viel Selbstironie deckt Nuhr den Abgrund zwischen Ist- und Sollzustand des Menschen auf und bringt jede Lüge, die uns das Internet erzählt, zum Vorschein - mit der Erkenntnis, dass das Leben verrückt, aber auch traumhaft ist.


20:00 Uhr // Stadthalle // Reutlingen

20:00 Uhr // Kabarett/Comedy // Stadthalle // Reutlingen