// Künstlerportal: Christina Perri

Christina Perri // News

Christina Perry, kulturnews, Album, Lovestrong, Jar of Hearts, A thousand Years
Foto: Lani Lee
21.02.2012

Christina Perri lässt die Hosen runter

Heirat, Scheidung, abgebrochenes Studium: Die amerikanische Singer/Songwritern Christina Perri gibt auf ihrem ersten Album "Lovestrong" viel von dem preis, was sie in den letzten zehn Jahren durchlebte.

"Ich habe alles noch mal durchgemacht, jeden Tag geheult und Mengen von Milchshakes in mich hineingeschüttet", sagt sie im Interview mit kulturnews zur Entstehung des Albums.

Während andere Stars über Privates nicht gern reden, taut die ehemalige Kellnerin dabei erst richtig auf. "Jetzt ist es eh zu spät, um nicht mehr offenherzig zu sein", sagt Perri. "Jeder hat doch irgendwie sein Ding - und meins ist vielleicht meine Ehrlichkeit, meine Verletzlichkeit."

Viel Zeit hatte Perri nicht, um sich an ihre Prominenz zu gewöhnen. Mit "Jar of Hearts" kam der Erfolg quasi über Nacht. Das Stück schaffte es auch in Deutschland unter die Top Ten der Singlecharts. Nun steuerte sie mit "A thousand Years" auch einen Song zum aktuellen "Twilight"-Soundtrack bei.

"Lovestrong" ist seit kurzem im Handel. (jj)




Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Max Giesinger

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen