// Künstlerportal: Bill Pronzini

Bücher // Review

Bill Pronzini
Bewertung
Roman
Erscheintermin 04/2005
Verlag S. Fischer
Seitenzahl 416 S.

Preisvergleich
libri.de EUR 1.30
Tödliche Fremde

Dieser Mann hat ein ebenso begnadetes Erzähltalent wie Stephen King. Absolut! Seine Analyse vom Eindringen eines Fremden in eine bigotte kleine Gemeinde an der kalifornischen Küste ist klasse. Zumindest ziemlich genau 200 Seiten lang, denn dann vergisst Pronzini plötzlich seine Begabung und wird einfach langweilig. Schade! (bl)





Zugabe

Mörderische Verlosung: Die „Morgenstern“-Hörspielserie

Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Nick Howard

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

Karten für Thomas Kreimeyer im Kulturzentrum LOLA zu gewinnen!