// Künstlerportal: Mark Nykanen

Bücher // Review

Mark Nykanen
Bewertung
Roman
Erscheintermin 09/2005
Verlag Limes
Seitenzahl 416 S.

Preisvergleich
amazon.de ab EUR 8,95
libri.de EUR 2.59
Totenstarre

Ficken und foltern - das sind die Antriebsfedern dieses Krimis, der mit den beschriebenen Perversionen wohl an "Das Schweigen der Lämmer" erinnern soll. Bildhauer Stassler hat in der Einöde von Utah sein Atelier, wo die in Bronze gegossenen Figuren seiner Serie "Family Planning" entstehen. Was natürlich niemand ahnt, worüber wir aber schon nach wenigen Seiten informiert werden: Der Künstler arbeitet mit lebendigen Menschen, die in seinem unterirdischen Verlies einiges über sich ergehen lassen müssen. Wie auch der Leser, der sich - wenn ihm danach ist - rund 400 Seiten detailgenau geschilderte Grausamkeiten der billigsten Sorte antun darf. Da die Perspektive in ödester Tennismanier immer wieder von den Guten zum bösen Bildhauer wechselt, bleibt noch nicht mal die Spannung der Unwissenheit. Dann doch lieber Hannibal Lecter - der ist weitaus subtiler und damit als literarische Figur auch interessanter. (bl)




Bücher // Reviews


Zugabe

Mörderische Verlosung: Die „Morgenstern“-Hörspielserie

Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



AnnenMayKantereit

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern