// Künstlerportal: John Updike

Bücher // Review

John Updike
Bewertung
Roman
Erscheintermin 10/2006
Verlag Rowohlt
Seitenzahl 398 S.

Preisvergleich
amazon.de ab EUR 9,95
libri.de EUR 1.50
Terrorist

Wo "Terrorist" drauf steht, muss nicht Action drin sein. Schon gar nicht das Bild vom bösen Islamisten. Der 18-jährige Ahmed, Updikes Protagonist im heruntergekommenen Städtchen New Prospect, wird von seinem Autor als sensibler Heranwachsender vorgestellt, der seinem Leben Sinn geben möchte. Wie es dazu kommt, dass er dann einen Laster mit einer Bombe nach New York steuert, leitet Updike subtil her. Der US-Schriftsteller zeichnet seine Figuren mit großer Tiefenschärfe, indem er häufig zur Methode des inneren Monologs greift. Schriftstellerisch brillanter aber ist er, wenn er seine Figuren argumentierend aufeinander loslässt. Vor allem das Ringen des Schülerberaters Jack Levy um den abdriftenden Ahmed steckt voller Spannung, weil Weltsichten aufeinander treten: hier der alternde und oft desillusionierte Jude, dort der junge, tief im Glauben verwurzelte Moslem. (jw)




Bücher // Reviews


Zugabe

Denken Sie groß: Deichkind hautnah bei den Telekom Street Gigs

Zugabe

BBQ-Soßen-Sets von Jack Daniel’s zu gewinnen!

Zugabe

„Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek“ von David Whitehouse zu gewinnen

kulturnews // präsentiert



Akua Naru

Ticketshop


Zugabe

JULI Tourtickets zu gewinnen

Zugabe

Londoner Livesensation Lola Colt in Hamburg – Tickets zu gewinnen!

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern