// Künstlerportal: Andrea M. Schenkel

Bücher // Review

Andrea M. Schenkel
Bewertung
Roman
Erscheintermin 11/2006
Verlag Hörbuch Hamburg
Umfang 3 CDs

Preisvergleich
libri.de EUR 5.99
Tannöd

"Tannöd" ist ein beeindruckendes Debüt. Vordergründig erzählt Autorin Andrea Maria Schenkel von einer Familientragödie: Alle Bewohner eines einsam gelegenen Bauernhofes werden erschlagen aufgefunden. Was in eine Ermittlung mit viel Lokalkolorit nebst kauzigem Ermittler hätte münden können, wird für den Zuhörer zu einem Protokoll der ganz besonderen Art. Scheinbar neutral wird der Ablauf der Geschehnisse rekonstruiert, eingestreut sind Originalaussagen zahlreicher Dorfbewohner. Sprecherin Monica Bleibtreu passt sich der stilistischen Besonderheit exzellent an: Sachlich berichtet sie die Fakten. Je nachdem, wie eng die Befragten mit dem Verbrechen konfrontiert wurden, fließen aber auch Emotionen in die Zeugenaussagen ein. Für den Zuhörer ergibt sich eine Mördersuche der ganz besonderen Art, denn unter jenen, die befragt werden, ist auch der Mörder, der auf brutale Weise Rache genommen hat. Ein fesselndes und ungewöhnliches Krimihörbuch. (rs)






Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Vika

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen