// Künstlerportal: Patrick Lennon

Bücher // Review

Patrick Lennon
Bewertung
Thriller
Erscheintermin 08/2007
Verlag dtv
Seitenzahl 380 S.

Preisvergleich
amazon.de ab EUR 0,99
libri.de EUR 9.95
Tod einer Strohpuppe

"Ist das Ihre schlimmste Leiche bisher?" Ja, ist es. Denn so etwas hat Tom Flechter in seinen acht Jahren bei der Polizei von Cambridge noch nicht gesehen: Ein junger Mann steckt kopfüber in einer Schreddermaschine, die Hälfte seines Schädels wurde von den scharfen Messern des Gerätes abgetrennt. Mit diesem üblen Mordszenario beginnt Patrick Lennon seinen Thriller - und der 22-jährige Sonderling Jake ist bei weitem nicht der Letzte, der ums Leben kommt. Fletcher und seine junge Kollegin Sal Moresby müssen eine Serie von Mordfällen aufklären, die allesamt in dem idyllischen Kaff Thinbeach stattfinden, und die im Zusammenhang stehen mit dem mysteriösen Tod eines russischen Ingenieurs im Winter 1979. Dem Briten Lennon gelingt ein enorm grausamer und dichter Thriller, der auch politische Aspekte nicht ausklammert. Man könnte Lennon vorwerfen, dass er zu viel will - zusätzlich zum eigentlichen Plot entwickelt er für jeden seiner Hauptcharaktere in Rückblenden ein ausführliches Psychogramm. Doch dank seiner klaren und präzisen Sprache wird der Roman nie unübersichtlich. (jul)






Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Zaz

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen