// Künstlerportal: Mikko Rimminen

Bücher // Review

Mikko Rimminen
Bewertung
Roman
Erscheintermin 08/2007
Verlag kiwi
Seitenzahl 320 S.

Preisvergleich
libri.de EUR 1.30
Tütenbierroman

Marschall, Henninen und Bifi sind jung - aber längst nicht mehr so jung, wie es ihrem Lebensstil entspräche, der aus nichts weiter besteht als Rumhängen, Trinken und dem Schwingen großer Reden. 24 Stunden folgen wir ihnen, wie sie durch ein Helsinki schlurfen, das man auch aus den Filmen von Aki Kaurismäki kennt. 24 Stunden, in denen Stammkneipe, Kiosk und Park besucht werden, und in denen nichts Berichtenswertes passiert. Dass man den drei Tunichtguten trotzdem gerne folgt, liegt an Rimminens Stil, der Alltagssprache und wunderbar windschiefe Metaphern kombiniert, und an alkoholgeschwängerten Dialogen zwischen gekonnter Weltbeobachtung und kalauerndem Irrsinn. Sicher, man hätte das auch straffer erzählen können. Doch genau darum geht es in dieser charmanten Außenseitergeschichte: sich der Konvention zu verweigern, dem geregelten Leben, dem Bankautomaten - und auch der Zumutung, dass im Leben (oder im Roman) immer irgendetwas passieren muss. (arm)




Bücher // Reviews



Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Addys Mercedes

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

WM-Pappkicker „Kartoni“ zu gewinnen