// Künstlerportal: Jeff Abbott

Bücher // Review

Jeff Abbott
Bewertung
Roman
Erscheintermin 08/2007
Verlag Rütten & Loening
Seitenzahl 384 S.

Preisvergleich
amazon.de ab EUR 9,95
libri.de EUR 8.95
Total Panic

Der junge Dokumentarfilmer Evan Casher bekommt einen Anruf von seiner Mutter: Er solle sofort zu ihr kommen, und keine Fragen jetzt. Als er in seiner Heimatstadt eintrifft, ist seine Mutter tot, und auch Evan entkommt nur knapp einem Mordversuch. Dann überschlagen sich die Ereignisse, und Jeff Abbott lässt seinen Lesern kaum eine Sekunde zum Durchatmen. "Total Panic" reißt einen mit, von einer Seite auf die nächste kann sich alles ändern, und Gut und Böse sind schwer zu trennen. Abbott nutzt dabei zwar alle klassischen Themen eines Thrillers: Geheimdienste, Agenten, Überläufer und hübsche Frauen. Doch er verstrickt sie auf seine eigene Art zu einem schlüssigen Ganzen, das weder langweilt noch Althergebrachtes wiederkäut. Allerdings: Den schmalzigen und bedeutungsschwangeren Schlusssatz hätte Abbott nach fast 400 Seiten Hochspannung nicht nötig gehabt. (es)




Bücher // Reviews

  • Fear (2008) // Taschenbuch

Zugabe

Denken Sie groß: Deichkind hautnah bei den Telekom Street Gigs

Zugabe

BBQ-Soßen-Sets von Jack Daniel’s zu gewinnen!

Zugabe

„Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek“ von David Whitehouse zu gewinnen

kulturnews // präsentiert



Akua Naru

Ticketshop


Zugabe

JULI Tourtickets zu gewinnen

Zugabe

Londoner Livesensation Lola Colt in Hamburg – Tickets zu gewinnen!

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern