// Künstlerportal: Tim Parks

Bücher // Review

Tim Parks
Bewertung
Roman
Erscheintermin 08/2009
Verlag Kunstmann
Medium Hardcover
Seitenzahl 510 S.

Preisvergleich
libri.de EUR 1.99
Träume von Flüssen und Meeren

Es sind die stinkenden Straßen Delhis voll knatternder Autos, sengender Hitze und aufbegehrender Gedärme, in denen Tim Parks’ neuer Roman spielt. Hier lebte der Anthropologe Albert James mit seiner Frau Helen in perfekter Ehe - bis zu seinem plötzlichen Tod, den vor allem der aus London angereiste Sohn James nicht versteht. Seine Mutter stürzt sich in die Arbeit als Ärztin in den Armenvierteln und zeigt ihm die kalte Schulter. Widerwillig kehrt John nach London zurück, wo er einen rätselhaften Brief seines Vaters findet. "Seit einiger Zeit bin ich nun geplagt, vielleicht auch gesegnet, durch Träume von Flüssen und Meeren." Was wollte der Vater ihm sagen? Und wer hat den Brief nach seinem Tod abgeschickt? Diese Fragen lassen John keine Ruhe, bis er nach Delhi zurückkehrt. Auch der windige Journalist Paul Roberts, der eine Biografie des Forschers veröffentlichen will, reist an, um bei Helen Informationen einzuholen. Aus Johns Nachforschungen, Helens Erinnerungen und Pauls Einschätzung seiner Arbeit zeichnet Parks für uns ein Bild des toten Albert und benutzt diesen zugleich als trojanisches Pferd für die Thesen des Wissenschaftlers Gregory Bateson: Albert untersuchte Kommunikationsstrukturen in einer globalisierten Welt und glaubte, jegliche Beeinflussung gewachsener Kulturen sei fatal. Nur dank Parks’ lebendiger, detaillreicher Schilderungen ist der komplexe Roman spannend und gut zu lesen, und ehe man es merkt, hat der Autor einmal mehr sämtliche Utopien vom glücklichen Zusammenleben zerstört. Und auch wenn John seinen Vater letztlich besser versteht als zu dessen Lebzeiten: Parks weigert sich, irgendeinen Ausweg aus dem menschlichen Dilemma aufzuzeigen. (kat)




Bücher // Reviews



Ticketshop


festival+

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

kulturnews // präsentiert



Schandmaul

kulturnews

Das Magazin als PDF zum Durchblättern

Zugabe

Tickets für das Hamburg Dungeon inklusive Stadtrundfahrt zu gewinnen!