Logan Lucky

Die besten DVDs
Platz 8 4 Shares

Logan Lucky

Auf den Brüdern Clyde und Jimmy Logan lastet nach Ansicht von Clyde ein ewiger Familienfluch: Nichts, was die beiden anfangen, wird je von Erfolg gekrönt sein. Anzeichen für diesen Fluch gibt es einige: Clyde (Adam Driver) ist Kriegsveteran und verdingt sich notgedrungen als einarmiger Barkeeper, Jimmy (Channing Tatum) war in der Highschool ein Football-Ass – bis eine Knieverletzung seine Karriereaussichten zunichte machte. Zu allem Überfluss verliert Jimmy auch noch seinen Job auf dem Bau.

Es liegt auf der Hand, was nun geschehen muss, schließlich handelt es sich um einen Film von Steven „Ocean’s Eleven/Twelve/Thirteen“ Soderbergh: Jimmy überredet den mit dem Fluch hadernden Clyde zu einem Milliardencoup. Er will während eines berühmten Autorennens die Tageseinnahmen aus dem Tresor der Rennstrecke klauen, der aufgrund von Bauarbeiten derzeit nicht so gut gesichert ist wie sonst. Knacken soll den Safe Sprengstoffexperte Joe Bang (Daniel Craig). Problem ist nur: Bang sitzt im Knast. Doch wenn man schon einen Raub plant, warum nicht gleich noch einen Ausbruch?

In „Logan Lucky“ zieht Steven Soderbergh alle Heist-Movie-Register, es wird ein hanebüchener Plan nach dem anderen geschmiedet, mit Sprengstoff hantiert, und natürlich droht ständig etwas schiefzugehen. Wie sich die ungleichen Brüder und ihre Schwester Mellie (Riley Keough) durch den Raub lavieren, unterstützt – oder besser gesagt: nur unzureichend gestört – von Joe Bangs abgeranzten Hillbilly-Brüdern, ist skurril bis hin zum Slapstick und ermöglicht eine Sympathie, die man zu den Highclass-Gangstern der „Ocean’s“-Reihe nur schwer aufbauen konnte. Verbeugung in Richtung Coen-Brüder inklusive. Und auch wenn Adam Driver und Channing Tatum perfekt gecastet sind: Der eigentlich Star des Films ist Daniel Craig, der bei den Dreharbeiten alleine schon wegen seines geringelten Knast-Einteilers einen Heidenspaß gehabt haben dürfte. Der als James Bond oft so steif wirkende Brite gibt weißblond gefärbt und geschmacklos tätowiert einen herrlich großmäuligen Redneck – samt breitestem US-Akzent. es

„Logan Lucky“ ist als DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Logan Lucky