Marcel Broodthaers: Kunstsammlung NRW, Düsseldorf

Die besten Ausstellungen
Platz 26 2 Shares

Marcel Broodthaers: Kunstsammlung NRW, Düsseldorf

Marcel Broodthaers kommt ursprünglich von der surrealistischen Malerei, entwickelte sich allerdings schon früh mittels Installationen, Fotografien und Filmen zum Multimediakünstler, der seine Kunst explizit in einen gesamtmodernen Zusammenhang stellte.

Die Düsseldorfer Kunstsammlung NRW liest Broodthaers’ Kunst bis 11. Juni vor allem auf einer institutionskritischen Folie im Umfeld von Pop, Minimal und Konzeptkunst, wo auf Magrittes berühmtes Bild „Dies ist keine Pfeife“ („Ceci n’est pas une pipe“) humorvoll „Dies ist kein Kunstwerk“ geantwortet werden kann.

„Marcel Broodthaers. Eine Retrospektive“ würdigt den 1976 gestorbenen Belgier mit einer Schau, die gemeinsam mit dem Museum of Modern Art, New York, und dem Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid, entwickelt wurde.
DÜSSELDORF, KUNSTSAMMLUNG NRW K21 4. 3.–11. 6.

Marcel Broodthaers: Kunstsammlung NRW, Düsseldorf