Monica Bonvicini: Berlinische Galerie

Die besten Ausstellungen
Platz 33 1 Shares

Monica Bonvicini: Berlinische Galerie
Monica Bonvicini: The Beauty You Offer Under the Electric Light (2016) Abb.: © Monica Bonvicini and VG-Bild Kunst, Foto: Jens Ziehe, Courtesy: the artist and König Galerie, Berlin

Die Berlin Art Week entfachte vorige Woche einen Sturm der Kunstbegeisterung in der Hauptstadt, da ist es nachvollziehbar, dass die Berlinische Galerie bis 26. Februar eine Künstlerin präsentiert, die wie kaum eine andere für das Berliner Kunstleben der vergangenen 20 Jahre steht. Monica Bonvicini, geboren 1965 in Venedig und seit langem an der Spree zu Hause, arbeitet in den Disziplinen Skulpturen, Video, Fotografie, Zeichnung und vor allem Installation und beschäftigt sich primär mit Strukturen von Gender, Architektur, Macht und Sexualität. Berlinspezifischer geht es eigentlich nicht.

Aktuell nimmt die Künstlerin an der 15. Istanbul Biennale teil und verwendet Elemente sowohl aus Berlin als auch aus Istanbul für ihre Installation zum Thema „Fassade“.

Berlinische Galerie | Zuletzt besprachen wir „Die fotografierte Ferne“ in der Berlinischen Galerie
Monica Bonvicini: Berlinische Galerie
Monica Bonvicini: The Beauty You Offer Under the Electric Light (2016) Abb.: © Monica Bonvicini and VG-Bild Kunst, Foto: Jens Ziehe, Courtesy: the artist and König Galerie, Berlin