„Mix it yourself“ mit Aperol! [Drinktipp]

Endlich Sommer: Ob beim Grillen im Garten oder am Badesee mit Freunden  – Aperol darf nicht fehlen. Und weil wir alle Abwechslung lieben, gibt es jetzt ein paar richtig tolle neue Rezepte, um aufregende Drinkvarianten zu kreieren: „Mix it yourself!“ Mit den neuen Rezepten unterstreicht Aperol seine außergewöhnliche Mixability. Mixt euch euren ganz persönlichen Lieblingsdrink: Berry Flamingo, Rhubarb Monkey oder auch Mexican Punch sind nur einige der spritzigen neuen Kreationen bei Aperol, die richtig gut schmecken und euch bei den heißen Temperaturen abkühlen. Und wer es spritzig mag: Auch hier hat sich Aperol einige leckere Aperol-Varianten ausgedacht: Maracuja Spritz, Basilico Lemon Spritz oder auch der Sparkling Apple im gekühlten Glas – so kann der Sommer kommen!

Und, habt ihr Lust auf „Mix it yourself?“ Hier kommt schon mal unser Lieblingsrezept:

Aperol Ginger Grapefruitsaft

Zutaten:

40 ml Aperol
40 ml Grapefruitsaft
20 ml Ginger Ale
1 Spritzer Mineral- oder Sodawasser
Eis
Himbeeren
Zitronenmelisse

Zubereitung:

Eiswürfel ins Glas geben, Aperol dazugeben, Grapefruitsaft und Ginger Ale hinzufügen, mit einem Schuss Mineral- oder Sodawasser auffüllen. Himbeeren und Zitronenmelisse als Deko ins Glas geben. Tipp:  Die Zitronenmelisse mit Puderzucker bestreuen für einen extra Hingucker.

Weitere Infos und Rezepte auf www.aperol.de

Enjoy Responsibly.