Tony Visconti & Woody Woodmansey’s Holy Holy

Die besten Konzerte
Platz 7 2 Shares

Tony Visconti & Woody Woodmansey’s Holy Holy
Herzog Promotion

Der Tod David Bowies hat eine tiefe Lücke im Popgeschäft hinterlassen, die sich vielleicht nie wieder schließen wird. Zumindest etwas Trost finden die Fans des musikalischen Chamäleons nun in einer hochemotionalen, multimedialen Tributshow mit Tony Visconti und Woody Woodmansey. Die beiden Musiker haben eng mit Bowie zusammengearbeitet: Woodmansey war einst Drummer von Ziggy Stardusts Spiders From Mars, und Visconti hat 13 Bowie-Alben, inklusive dem Abschiedswerk „Blackstar“, produziert. Begleitet werden sie von der fünfköpfigen Supergroup Holy Holy. Und der erste Auftritt findet, ganz im Sinne des Thin White Duke, natürlich in Berlin statt.

Tony Visconti & Woody Woodmansey’s Holy Holy
Herzog Promotion