Top of the Lake: China Girl

Die besten DVDs
Platz 1 2 Shares

Top of the Lake: China Girl

Regisseurin Jane Campion („Das Piano“) hat vor vier Jahren mit „Top of the Lake“ eine Geschichte monströser männlicher Gewalt in Neuseeland in schmerzlich wunderschönen Bildern erzählt; vor allem aber war es die Geschichte von Detective Robin Griffin (Elizabeth Moss, „Mad Men“), die sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen musste. In der zweiten Staffel der Serie vier Jahre später lebt Robin wieder in Sydney. Verbissen sucht sie Sinnerfüllung im Job als Ermittlerin, privat aber nimmt sie Kontakt zu den Pflegeeltern ihrer Tochter Mary auf, die sie als 16-Jährige sofort nach der Geburt zur Adoption freigegeben hatte.

Als Robins Chef Adrian ihr die Polizistin Miranda (Gwendoline Christie, „Game of Thrones“) zur Seite stellt, kommt es sofort zu Spannungen zwischen den beiden. Dann wird am Strand ein Koffer mit einer weiblichen Leiche angeschwemmt … Obwohl „China Girl“ als Krimi erneut nur weibliche Opfer zeigt, schaut Regisseurin Campion diesmal viel stärker neben den Plot: Wichtig für die Geschichte ist Robins Kontakt mit der eigenen Tochter, tragend für die Serie aber sind unterschiedliche weibliche Rollenmodelle, die Campion von Autonomie bis Hörigkeit durchdekliniert. jw

„Top of the Lake: China Girl“ ist als DVD und Blu-ray im Handel erhältlich.

Top of the Lake: China Girl