Viviane Sassen: Deichtorhallen, Hamburg

Die besten Ausstellungen
Platz 47 1 Shares

Viviane Sassen: Deichtorhallen, Hamburg

Das Hamburger Haus der Fotografie zeigt regelmäßig hochkarätige Fotoausstellungen, allerdings meist aus der eher zugänglichen Sparte, oft Modefotografie – experimentelle Fotokounst, Arbeiten an der Grenze zur Abstraktion finden hier nur in homöopatischen Dosen statt.

Entsprechend ist es eine Neuerung, dass das Haus noch bis 20. August die erste institutionelle Einzelausstellung der niederländischen Künstlerin Viviane Sassen in Deutschland zeigt: Farbfotografien, deren einzelne Aspekte soweit dekonstruiert sind, dass die konkreten Abbilder einen beinahe abstrakten Charkter annehmen.

Freilich arbeitet Sassen auch im Bereich der Fashionfotografie – und erweitert diesen regelmäßig um eine hermetische Note. Was die Brücke schlägt zur Tradition des Ausstellungshauses.

Viviane Sassen: Deichtorhallen, Hamburg