cover-russell

LITERATUR

Auf Lesereise: Paul Russell

„Anatole hat zugenommen. seine einstmals klar umrissenen Konturen haben Wülste bekommen; der Körper einer zum Leben erweckten Vogelscheuche, an deren Ruhelosigkeit Chris sich erinnert, ist schlaff geworden. Nicht, dass er ungesund oder gar unattraktiv wirkte – es ist nur beunruhigend, weil es die Gegenwart von der Vergangenheit unterscheidet.“

 

„Brackwasser“ spielte in den 80ern. Jetzt erzählt US-Autor Paul Russell in seinem neuen Roman „Über den Wolken“, was die Kleinstadtkids von damals in den letzten 25 Jahren getrieben haben.

 

8. 5. München

9. 5. Stuttgart

11. 5. Berlin

14. 5. Hamburg

15. 5. Köln

 

Paul Russell Über den Wolken

Männerschwarm, 2018, 256 S., 24 Euro

Aus d. Engl. v. Joachim Bartholomae