Konzerttipp Barns Courtney
Foto: Holly Fernando

MUSIK

Barns Courtney auf Tour

In seinem aktuellen Song „99“ träumt sich Barns Courtney zurück ins selbige Jahr – dabei war der Songwriter da gerade mal neun Jahre alt. Wir würden sagen: Er soll mal lieber im Hier und Jetzt bleiben, denn seit sein Song „Fire“ ihm 2015 zum Durchbruch verhalf, läuft es für den Briten verdammt gut. Mittlerweile zählt der Songwriter mit der bluesig-rockigen Stimme, der im britischen Ipswitch geboren wurde, den Großteil seiner Kindheit und Jugend aber in Seattle verbrachte, mehr als 400 Millionen (!) Streams auf Spotify. Einen Nachfolger für sein Debütalbum „The Attractions of Youth“ gib es zwar noch nicht, neue Songs aber schon. Und mit denen kommt Courtney nun ab 17. 3. auf Tour, nachdem er sich reichlich Live-Erfahrung zum Beispiel als Support von Tom Odell, Ed Sheeran, Blur und The Libertines erspielt hat.