Beans On Toast
Jem Mitchell

MUSIK | Tournee

Beans On Toast

Jay McAllister, bekannt unter dem appetitlichen Künstlernamen Beans On Toast, ist allergisch gegen Konventionen aller Art. So ist zum Beispiel sein allererstes Album „Standing on a Chair“ gleich ein Doppelalbum mit 50 Songs gewesen. Der Titel bezieht sich auf McAllisters Gewohnheit, seine Konzerte auf einem Stuhl stehend zu absolvieren – unter Alkoholeinfluss. Daher kommt auch der Beiname des „drunk folk singer“, den sich der Brite selbst gegeben hat. Das zehnte Album „A Bird in the Hand“ klingt dann aber doch überraschend erwachsen. Kein Wunder: Beans On Toast ist seit kurzem Vater einer Tochter. Dafür kommt man schon einmal vom Stuhl herunter.

Termine und Tickets