Engman_Patriot_02

Schockholm

Pascal Engman schafft mit "Der Patriot" einen raffinierten und temporeichen Politthriller.

Die schwedische Hauptstadt wird in Pascal Engmans packendem Thriller von rechter Gewalt erschüttert. Aber nicht nur Extremisten nutzen den Ausnahmezustand …

Hijab oder Huvudduk? Die muslimische Kopfbedeckung gehört in Stock­holms Straßenbild im Jahr 2019 dazu. Ein Zeichen von gelungener Integration, Weltoffenheit und bereichernder Vielfalt in einer modernen skandinavischen Gesellschaft – finden die einen. Für die im modernen und weltoffenen Schweden ansässigen Rechten ist es hingegen der Beginn des Niedergangs der schwedischen Nation. Der Zuzug von Migranten macht den nationalistisch-konservativen Kräften derart Angst, dass sie meinen, die eigene Identität nur durch Abgrenzung erhalten zu können. Der Wohlfahrtsstaat ächzt, Populisten versuchen, die regierenden Sozialdemokraten in die Defensive zu drängen, und eine rechtsnationale Partei bringt sogar politische Mehr­heiten in Schieflage …

Vor diesem angespannten Hintergrund spitzt der ehemalige Journalist Pascal Engman in seinem gut geplotteten Debüt-Thriller eine Schreckensvision temporeich zu: Carl Cederhielm sieht sich als patriotischer Vorkämpfer, dem Drohungen allein nicht mehr reichen. Seine rechtsnationale Terror­zelle verübt heimtückische Morde an Reportern, denen er ausländerfreundliche Meinungsmache vorwirft. Mit einem großen Knall will Cederhielm auch den Hass auf Ausländer weiter anheizen. Sein Plan ist perfide: Ein syrisch-stämmiger Taxifahrer wird gezwungen, mitten in Stock­holm einen Sprengstoffanschlag durchzuführen. Da sieht nicht nur die ehrgeizige Journalistin Madeleine Winther die Chance, die chaotische Lage für ihre Karriere auszunutzen. Auch ihre Kollegin Amanda, die selbst ins Fadenkreuz des Patrioten gerät, spielt mit dem Feuer, als ein schwedischer Söldner und ehemaliger Freund nach Schweden zurückkehrt …

Engmans raffinierter Politthriller zeigt mit aufeinander zulaufenden Hand­lungssträngen, wie leicht Neid, Opportunismus und Geltungssucht im Fahrwasser von Gewalt zu Radikalisierung führen können. Ob Hijab oder Huvudduk – diejenigen, die sie zu Hasskappen machen, zerstören ihre eigene Gesellschaft von innen.

Pascal Engman
Der Patriot
Klett-Cotta, 2019
470 Seiten
Aus dem Schwedischen von Nike Karen Müller

28. März 2019