KUNST | München, Museum Brandhorst

Cy Twombly: Museum Brandhorst, München

Cy Twombly ist ein alter Bekannter in München: Das gesamte Obergeschoss im Museum Brandhorst ist dem 1928 geborenen US-Amerikaner gewidmet.

Die bis zum 26. August laufende Ausstellung „In the Studio“ besteht aus einer retrospektiven Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen 1950er-Jahren bis hin zu einem Gemälde, das kurz vor Twomblys Tod 2011 entstanden ist. Wie der Titel der Ausstellung andeutet, liegt ein Fokus auf dem Entstehungsprozess der Werke, insbesondere auf der Bedeutung des Orts für Twomblys Kunst.

Gerade die im abstrakten Expressionismus stiefmütterlich behandelten Fotografien geben Hinweise auf die Entstehungsprozesse der Bilder und Skulpturen. Ein alter Bekannter also, in dessen Arbeit sich durchaus noch Neues entdecken lässt.