cover-drangsal

MUSIK

Drangsal: Zores

Mit seinem zweiten Album etabliert sich Max Gruber alias Drangsal als größter Popstar des Landes. „Zores“ spiegelt seine Zerrissenheit zwischen großer Unsicherheit und Egomanie, die er mit Songs wie „Und du?“ und ganz besonders „Jedem das Seine“ thematisiert. „Klar, das ist schon ein ironischer Blick auf meine Hybris. Vermutlich ist das aber auch die einzige Art und Weise, wie man seine Ängste überwinden kann. Wenn du Angst vor Skorpionen hast, musst du einfach mal einen auf die Hand nehmen. Ich kann den Leuten auch gar nichts anderes anbieten als mich nackt zu machen, da ich kein Storyteller wie Nick Cave bin. Ein Stück wie ,Stagger Lee’ kann ich einfach nicht schreiben“, sagt Gruber im Interview mit kulturnews.

 

Das ausführliche Interview mit Max Gruber alias Drangsal kann man auf uMagazine.de lesen.