KUNST | Fabrik der Künste, Hamburg

Echt falsch: Fabrik der Künste, Hamburg

Als kleines Ausstellungshaus hat man nicht das Geld, einen echten Da Vinci oder einen echten Chagall zu zeigen. Aber schön wäre es schon, wenn das ginge, vielleicht könnte man … eine Fälschung zeigen? Der Durchschnittsbesucher erkennt das doch ohnehin nicht?

Geht natürlich nicht. Außer wenn man das Thema Kunstfälschung (das angesichts eines überhitzten Marktes tatsächlich relevant ist) zum Thema macht. Zumal das Thema Fälschung in der Kunst ein sehr vielschichtiges ist. Die Hamburger Fabrik der Künste zeigt vom 30. 5. bis 8. 7. Fälschungen, von ganz klar kriminellen Aktionen über kommerzielle Kopien bis zu handwerklich perfekten Liebhabereien, die mehr Ehrerbietung als Kopie sind.