cover-frankie-cosmos

MUSIK

Frankie Cosmos: Vessel

Als Tochter von Kevin Kline kann Greta die Sache mit dem Ruhm und ob man den braucht oder überhaupt will schon ganz gut einschätzen. Und hat sich für „nö“ entschieden. Die  Musik hören, die sie als Frankie Cosmos macht, sollte man aber unbedingt trotzdem, denn um die geht es der 24-jährigen New Yorkerin in erster Linie. Und ums sich Ausprobieren, das Erkennen und Ausleben von Gefühlen und bei Konzerten unbedingt auch um den direkten Kontakt zum Publikum. Das ist im Prinzip die Definition von Indie, aber in eine Schublade will sich Greta Kline gar nicht stecken lassen. Auch das dürfte das Geheimrezept der kleinen Kline sein – und des neuen Albums „Vessel“.

Das ganze Interview mit Greta Kline ist auf uMagazine.de zu lesen.