FILM | News

„Free Meek“: Erster Trailer zur Meek-Mill-Dokumentation

Amazon Prime hat heute den ersten Trailer für die Meek-Mill-Dokumentation „Free Meek“ veröffentlicht. Die von Jay-Z produzierte Dokuserie befasst sich mit der Verhaftung des Rappers aus Philadelphia und dem Prozess gegen ihn – in dessen Zuge Meek Mill zur Galionsfigur der Gefängnisreform-Bewegung geworden ist.

Seitdem Meek Mill 2005 mit 18 Jahren das erste Mal verhaftet wurde, befindet sich der Rapper auf Bewährung: Mehrere Zwischenfälle sorgten dafür, dass die Bewährungsfrist wiederholt verlängert wurde. Zwischenzeitlich stand Mill unter Hausarrest, hatte Auftritts- und Reiseverbot und musste Gemeindedienst leisten. Die Dokumentation stellt die Tathergänge infrage, auf denen diese Urteile geschahen, und rollt die geschlossenen Fälle neu auf.

Insofern ist die Dokumentation ein Teil einer größeren Bewegung, das amerikanische Justizsystem zu reformieren. Bis heute werden afroamerikanische Tatverdächtige in den USA schlechter behandelt als weiße – bei Verurteilung sind ihre Strafen bei gleichen Tatverhalten strenger und härter; dabei werden sie überdurchschnittlich oft festgenommen und bei unklarer Beweislage eher verurteilt.

Den Trailer zu „Free Meek“ könnt ihr oben auf unserer Seite sehen.