KUNST | München, Pinakothek der Moderne

Gert & Uwe Tobias: Pinakothek der Moderne, München

In einer Zeit, in der Künstler ebenso zu öffentlichen Personen avancieren wie Schauspieler, Models oder Popstars, hat man als Kunst produzierendes Zwillingspaar natürlich ein gewisses Glamour-Alleinstellungsmerkmal.

Schade allerdings, dass Gert und Uwe Tobias, geboren 1973 im rumänischen Brasov und heute in Köln ansässig, eine Kunst machen, deren Glamourfaktor eher gering ist: Die Brüder sind mit die bekanntesten deutschen Vertreter der zeitgenössischen Druckgrafik.

Die bislang publikumsträchtigste Einzelausstellung der Tobias-Brüder ist noch bis 6. Oktober in der Münchner Pinakothek der Modern zu sehen. Diese zeigt ihre jüngste Werkserie „Grisaille“, die einen Seitenstrang der Tafelmalerei behandelt. Genau, ironisch, hermetisch – tolle, wenn auch sehr unglamouröse, Kunst, die wie aus der Zeit gefallen wirkt.