Matt Ruff: Lovecraft Country [Gewinnspiel]

Matt Ruff: Lovecraft Country
@ Gabriel Nemeth

Mit „Lovecraft Country“ schreibt Matt Ruff die klassischen Geschichten aus Horror und SciFi um – indem er bislang ausgegrenzte Helden wählt.

Im Jahr 1954 macht sich der 22-Jährige Atticus gemeinsam mit seinem Onkel George, dem Herausgeber des „Safe Negro Travel Guide“, auf die Suche nach seinem verschwundenen Vater. Sie müssen es mit furchteinflößenden Monstern, Geisterhäusern, Zauberlogen und dem Rassismus der weißen Bevölkerung aufnehmen.

Nach Bestsellern wie „Fool on the Hill“, „Bad Monkeys“ und „Mirage“ verneigt sich der 52-jährige Autor mit seinem neuen Roman Lovecraft Country vor dem US-amerikanischen Science-Fiction und Horror-Autor H.P. Lovecraft – weiß zugleich aber auch um dessen rassistische Ansichten. „Es geht nicht darum, diese Dinge zu ignorieren“, sagt Ruff im Interview mit kulturnews. „Zum einen muss man seine rassistischen Positionen nicht teilen, um in Lovecrafts Welten einzutauchen. Zum anderen ist für mich entscheidend, ob man aus diesen fragwürdigen Elementen auch einen positiven Nutzen ziehen kann. Nimm etwa die Erzählung ,The Shadow over Insmouth’: Natürlich ist es zunächst eine Parabel über die Gefahren der Rassenvermischung, doch zugleich kann man aus ihr auch sehr gut ablesen, wie diese universeller Furcht vor dem Unbekannten und dem Andersartigen funktioniert.“ So erzählt Ruff in seinem Episodenroman die klassischen Plots aus Horror und SciFi – nur nimmt er eben eine kleine Verschiebung vor, die für das von weißen Männern dominierte Genre allerdings spektakuläre Folgen hat: Alle Helden in „Lovecraft Country“ sind schwarz.

Auch HBO hat bereits angebissen und verfilmt den von einem übergeordneten Plot zusammengehaltenen Roman. Um die Serie wird sich „Get out“-Regisseur Jordan Peele kümmern.

Matt Ruff Lovecraft Country
Hanser, 2018, 432 S., 24 Euro
Aus d. Engl. v. Anna u. Wolf Heinrich Leube

Mit ein bisschen Glück können Sie eins von zehn Exemplaren bei uns gewinnen. Dafür einfach bis zum 27. 6. 2018 das Formular ausfüllen!

HerrFrau

Nachname*

Vorname*

Straße und Hausnummer*

PLZ*

Ort*

Land*

E-Mail-Adresse*

Bemerkungen

Matt Ruff: Lovecraft Country
@ Gabriel Nemeth