Entertainment

Helge Schneider: 240 Years of „Singende Herrentorte“

Dass er gleich zwei Mal im Jahr auf Tournee geht, ist für Helge Schneider nichts Außergewöhnliches. Und in der Tat: Die jetzt anstehende Sommertour ist bereits Helges zweites Tingeln über die Dörfer in diesem Jahr. Seine Begründung: Er feiere ein Jubiläum, weshalb die Tour auch unter dem Motto „240 Years of ,Singende Herrentorte‘“ steht. Der komische Jazzer will „in unterschiedlichen Besetzungen gemeinsam mit Wegbegleitern und Gästen“ aus allen Schaffensphasen spielen, weshalb vom Nonsensrock bis zum anspruchsvollen Jazz alles dabei sein wird, nur eben an unterschiedlichen Auftrittsorten. Vielleicht will er sich ja gerade damit bei seinem „tollen, treuen Publikum“ bedanken, das – sollte es dem Meister hinterherreisen – immer was Neues zu kören kriegt. In der WDR-Talksendung „Kölner Treff“ plauderte Schneider vor wenigen Wochen nicht nur über die Tour, sondern präsentierte sich in gewohnter Nonsensmanier – nicht ohne am Ende noch mal zur Gitarre zu greifen.