Entertainment

Jan Böhmermann in den USA

Jan Böhmermanns juristische Auseinandersetzungen mit dem türkischen Präsidenten Erdogan im vergangenen Jahr machten den deutschen Satiriker schlagartig weltweit bekannt, sogar in den US-Late-Night-Talkshows wurde verhandelt, wie es dazu kommen konnte, dass in Deutschland ein Satiriker von einem ausländischen Politiker wegen Beleidigung verklagt wurde. In der vergangenen Woche befand sich Böhmermann deshalb und zu anderen Themen auf US-Interview-Tour. Schwerpunkt des Videointerviews mit Carol Giacomo von der New York Times war natürlich der US-Präsident Donald Trump. Böhmermann wirkte in diesem Interview wie auch im Talk mit Late Night Talkmaster Seth Meyers etwas, äh, äh, gehemmt. Was aber kaum der fehlenden Frechheit des Satirikers als vielmehr der englischen Sprache geschuldet sein dürfe.