Entertainment

Martin Zingsheim: Heteros sind gefährlich

Im September kommt Martin Zingsheim mit neuem Programm auf Tour. Zingsheim, am Klavier oder am Mikfrofon so komischer wie intelligenter Kabarettist, gilt als ein Intellektueller der Zunft, kein Wunder, bei einer Abschlussarbeit des musikwissenschaftlichen Studiums mit einer Arbeit namens „Zum Aspekt des Raumes in Hans Tutschkus ,Distance liquide‘“. Hier im Video aber geht es ganz banal um ein Standardthema: die gefährlichen Heteros.