Mary Poppins
Foto: Stage Entertainment

SHOW

Mary Poppins

Das Familienmusical nach dem Roman P. L. Travers’ und dem mit fünf Oscars preisgekrönten Film von 1964 handelt vom Ehepaar Banks und seinen Kindern Michael und Jane. Weil die Kleinen immer wieder ihre unausstehlichen Nannys vertreiben, suchen Jane und Michael schließlich selbst per Anzeige nach der perfekten Nanny. Wer ins Haus kommt, ist Mary Poppins und mit ihr überhaupt erst die Handlung des Musicals, das mit seinen vielen magischen Momenten und Abenteuern voll auf Kinder ausgerichtet ist. Darüber hinaus ist „Mary Poppins“ vor allem künstlerisch sehr ambitioniert. „Bei kaum einem anderen Stück im Musiktheater“, so der Castingdirektor im Vorfeld, „müssen alle Beteiligten spartenübergreifend gleichzeitig klassischen Tanz, Stepptanz, Gesang und Schauspiel meistern.“ „Mary Poppins“ wird nach der Uraufführung 2004 in London und nach sechs Jahren am Broadway seine Hits wie etwa „Chim Chim Cheree“ oder „Supercalifragilisticexpialigetisch“ ab sofort im Stage Theater an der Elbe in Hamburg erklingen lassen. kulturnews setzt das Musical für seine spartenübergreifenden Ansprüche auf die Bestenliste. Jetzt sind Sie mit Abstimmen an der Reihe!