Entertainment

Mathias Tretter: Selfie

Mathias Tretter stammt aus der Generation der Kabarettisten, die Mitte der Nullerjahre den Durchbruch schafften. Mit seinem Programm „Selfie“ hat er sich nach „Mathias Tretter möchte nicht dein Freund sein“ nun schon zum zweiten Mal ein Thema gesucht, das zumindest auf den ersten Blick viel mit dem Internet und mit Social Media tun hat. Doch Tretter bringt beileibe nicht nur Internet auf die Bühne, schließlich ist er ein politischer Kabarettist mit gelegentlichen generationstypischen Schlenkern hin zum comedyhaften Blödeln.

Einerseits ist er Vertreter des typischen Themenkabaretts, andererseits hat Mathias Tretter diese doch schon museale Form fortgeschrieben, indem er leichte erzählerische Momente in seine Programme einbaut. Damit gehört der gebürtige Würzburger und jetzt in Leipzig wohnende Kabarettist zu den besten seines Fachs.

Mathias Tretter über die Hipster-Stadt Leipzig.