Entertainment

Max Giermann und seine Rollen

Kein schöner Tag liegt hinter uns. Ist Lachen angesichts der Inaugurationsfeier für den US-amerikanischen Präsidenten und seiner ersten Amtshandlungen eigentlich Eskapismus? Wahrscheinlich. Aber für die Psyche auch notwendig. Und wer sich Max Giermann in den unterschiedlichsten Rollen beim Deutschen Comedypreis in Köln anschaut, lacht nicht nur über die Genialität des Schauspielers beim Imitieren der kleinsten, feinsten Ticks von Prominenten. Wenn wir uns diese Videos anschauen, schauen wir auch zurück in eine Zeit noch der Unschuld, als die Wahl in den USA in der Zukunft lag und das Desaster noch nicht über uns hereingebrochen war. Und Max Giermann die Rolle des jetzigen US-Präsidenten noch gar nicht richtig ausgearbeitet hatte, denn sie ist die mit Abstand schlechteste. Aber das hat sich inzwischen auch geändert. Wer lachen will, soll lachen.