Max Jury
Foto: Christophe Rihet

MUSIK | Tournee

Melancholie als Markenzeichen: Max Jury live in Berlin

Melancholie ist das Markenzeichen von Max Jury. Das zeigen schon die Künstlerinnen und Künstler, mit denen der Amerikaner getourt ist: Bei Lana Del Rey und Rufus Wainwright ist Jurys schwermütiger Pop, etwa die Breakoutsingle „Numb“, gut aufgehoben. Max Jury gibt offen zu, dass es ihm lange Zeit nicht gut gegangen ist, und tatsächlich sind die Songs seiner neuen Platte „Modern World“ die ersten, die er nüchtern geschrieben und aufgenommen hat. Durch seine Krise geholfen haben Max Jury aber nicht nur der Entzug, sondern auch jede Menge Musik, die man in den neuen Songs als Einflüsse aufblitzen hört: darunter Ella Fitzgerald, Miles Davis oder Kanye West.

Tickets für das Konzert am 15. 6. in Berlin gibt es bei Eventim