Nils Heinrich probt den Aufstand

Die besten Shows
Platz 24 2 Shares

Nils Heinrich probt den Aufstand
Nils Heinrich Foto: Frank Sorge

Zu Zeiten des Mauerfalls war er noch ein bedeutungsloser Konditor, heute aber ist Nils Heinrich längst ein etablierter Kabarettist. Seine DDR-Vergangenheit machte er in Programmen wie „Wir hatten nix, nur Umlaute“ oder „Als ich ein FDJler war“ zum Schwerpunkt. Mit seinem neuen Programm schlägt Heinrich allerdings eine etwas andere Richtung ein. Zu oft werde sich über immer wiederkehrende Probleme aufgeregt, meint Nils Heinrich und „… probt den Aufstand!“. Und zwar den Aufstand gegen nervenden gesellschaftlichen Pessimismus und gegen das mediale Aufbauschen von sensiblen Themen. Wie immer tut der eloquente Kabarettist das mit ausgewählten Kurzgeschichten und mit Songs, bei denen er sich selbst auf der Gitarre begleitet. Sind Sie auch der Meinung, dass wir den Ball der Hysterie etwas flacher halten sollten? Dann können Sie hier für Nils Heinrich abstimmen.

Nils Heinrich probt den Aufstand
Nils Heinrich Foto: Frank Sorge